Ergebnis einschränken


Alles zurücksetzen
Ergebnis 6311 bis 6320 von 13323
10 / 20 / 50

Thomas Kornbichler

Thomas Kornbichler, Dr. phil., Dipl.-Psych., geboren 1956 in Bayern, arbeitet in Berlin als Psychotherapeut, Supervisor und Coach in eigener Praxis.Thomas Kornbichler ist Autor zahlreicher Bücher, Essays sowie Fernseh- und Hörfunkbeiträge. In seiner dreibändigen ›Psychobiographie‹ untersucht er das Verhältnis von Biographie und Tiefenpsychologie. ›Die Entdeckung des siebten Kontinents - der bürgerliche Revolutionär Sigmund Freud‹ legte er als Buch zur gleichnamigen ARD-Fernsehdokumentation vor. Er veröffentlichte ›Die Sucht, ganz oben zu sein‹ und ›Wann hilft eine Psychotherapie‹. Anlässlich des 70. Geburtstages des Begründers der Positiven Psychotherapie erschien ›Nossrat Peseschkian: Morgenland - Abendland‹.
Er leitet die POLEA GmbH (www.polea.de), eine Einrichtung zur Förderung des betrieblichen Gesundheit.

Mehr über Thomas Kornbichler

Christiane Körner

Torsten Körner

Torsten Körner schrieb die hochgelobten Spiegel-Bestseller-Biographien über Heinz Rühmann, Franz Beckenbauer und Götz George und ist seit vielen Jahren Juror des Grimme-Preises. Unter anderem wurde er 2010 ist er mit dem Bert-Donnepp-Preis, dem Deutschen Preis für Medienpublizistik, ausgezeichnet. Als freiberuflicher Autor und Journalist schreibt Körner Medien- und Fernsehkritiken.

Mehr über Torsten Körner

Torsten Körner
Foto: Andreas Labes

Wolfgang Körner

Wolfgang Körner wurde 1937 in Breslau geboren. Er hat zahlreiche Romane und Erzählungen sowie Kinder- und Jugendbücher geschrieben, von denen einige auch als Fernsehfilme erfolgreich waren.

Mehr über Wolfgang Körner

Anna-Liese Kornitzky

Sabine Korsukéwitz

SABINE KORSUKÉWITZwurde 1953 in Berlin geboren, wo sie als Radiomoderatorin und Buchautorin arbeitet.
Einen großen Teil ihrer Zeit verbringt sie jedoch mit Ehemann und
Katze in ihrem Haus in der Provence. Neben mehreren Kinderbüchern
verfasste sie die Romane »Koalamond« und »Das Lied der Zikaden«, die beide auch als Fischer Taschenbuch vorliegen.

Mehr über Sabine Korsukéwitz

Helmut Korte

Helmut Korte wurde 1942 geboren. Von 1962 bis 1968 Studium der Kunst- und Werkpädagogik, Philosophie und Kunstgeschichte in Berlin. Bis 1974 Studienrat in Bremen. Von 1974 bis 1999 Dozent für Kunstpädagogik (Schwerpunkt: Filmtheorie, Filmgeschichte, Medienpädagogik) an der Staatlichen Hochschule für Bildende Künste, Braunschweig, ab 2000 Professor für Interdisziplinäre Medienwissenschaft an der Universität Göttingen und Gründungsdirektor des Zentrums für interdisziplinäre Medienwissenschaft. Seit 2007 im Ruhestand.

Mehr über Helmut Korte

Ergebnis 6311 bis 6320 von 13323
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €