Ergebnis einschränken


Alles zurücksetzen
Ergebnis 11781 bis 11800 von 13505
10 / 20 / 50

Helen Thein-Peitsch

Helen Thein, geboren 1969, ist Mitarbeiterin der Bibliothek am Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam, hat von 2008 bis 2010 am Moses Mendelssohn Zentrum die Nachlassbibliothek von Walter Boehlich aufgearbeitet, promoviert zu Simone Weil und schreibt als freie Journalistin unter Pseudonym.

Mehr über Helen Thein-Peitsch

Manfred Theisen

Manfred Theisen geboren 1962, arbeitete nach seinem Studium u. a. acht Jahre als Redakteur einer Tageszeitung. Heute lebt er als freier Kinder- und Jugendbuchautor mit seiner Familie in Köln. Seine Romane wurden bereits in mehrere Sprachen übersetzt und ausgezeichnet.

Mehr über Manfred Theisen

Debbie Then

Die anerkannte Psychologin Debbie Then schreibt unter anderem für die Times, The Washington Post, Vogue, Elle, Glamour, W und Cosmopolitan. Als Expertin für Beziehungsfragen ist sie regelmäßiger Gast in großen Talk-Shows.

Mehr über Debbie Then

Reg Theriault

Reg Theriault (1924–2014) zog zunächst als Feldarbeiter über die Obstplantagen im Westen der USA, bevor er mehr als 30 Jahre im Hafen von San Francisco arbeitete.

Mehr über Reg Theriault

Phyllis Theroux

Phyllis Theroux, Kolumnistin der «New York Times» und der «Washington Post», hat Millionen Leser mit den Geschichten ihrer Erfahrungen als Mutter von drei heranwachsenden Kindern begeistert.

Mehr über Phyllis Theroux

Gudrun Theusner-Stampa

Michaela Thewes

Michaela Thewes, geboren 1972, ist gelernte Verlagsbuchhändlerin und lebt bei Düsseldorf. Nach verschiedenen Tätigkeiten in der Verlags- und Werbebranche ist sie seit mehreren Jahren selbständig. Sie arbeitet als freie Werbetexterin und Autorin sowie als Kolumnistin für eine Frauenzeitschrift. ›Die Lavendelschlacht‹ ist ihr erster Roman.

Mehr über Michaela Thewes

Thich Nhat Hanh

Thich Nhat Hanh, 1926 in Vietnam geboren, genießt als Meditationslehrer, Zen-Meister, Dichter und Vertreter eines engagierten Buddhismus weltweit hohes Ansehen. Seit 1973 lebt er in Frankreich in dem von ihm gegründeten spirituellen Zentrum "Plum Village". Sein unermüdliches Eintreten für Frieden und soziale Gerechtigkeit hat ihn weit über buddhistische Kreise hinaus bekannt gemacht. Seine Gemeinschaft "Intersein" ist gerade auch im deutschsprachigen Raum sehr aktiv. Im Internet: www.intersein.de

Mehr über Thich Nhat Hanh

Friedel Thiekötter

Friedel Thiekötter (1944–2011) studierte Germanistik, Romanistik, Philosophie, Pädagogik und Kunstgeschichte in Münster, Bonn und Orléans (Frankreich). Er promovierte mit einer Dissertation über Rilke und lebte als Lehrer in Münster. Veröffentlichungen u. a.: ›Zum Beispiel Immergrün‹ (1967), ›Reisebekanntschaft‹ (1974), ›Lächeln ist die List der Triebtäter‹ (Hörspiel NDR 1977) sowie mehrere Veröffentlichungen in Zeitschriften und Anthologien.

Mehr über Friedel Thiekötter

Ergebnis 11781 bis 11800 von 13505
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €