Ergebnis einschränken


Alles zurücksetzen
Ergebnis 11721 bis 11770 von 13494
10 / 20 / 50

Michael Teitelbaum

Michael Teitelbaum arbeitet seit mehr als zwanzig Jahren als Autor und Lektor von Kinderbüchern und Comics. Er lebt mit seiner Frau abwechselnd in New York und ihrem Haus auf dem Land.

Mehr über Michael Teitelbaum

Howard Reed Temperley

Hans ten Doornkaat

Edward Tenner

Edward Tenner, geboren 1944 in Chicago, studierte in Princeton und promovierte im Fach Geschichte. Er war Lektor bei der Princeton University Press und hatte Gastprofessuren an verschiedenen amerikanischen Universitäten inne.

Mehr über Edward Tenner

Eva Tenzer

Eva Tenzer, geboren 1968, ist promovierte Historikerin und freie Wissenschaftsjournalistin mit dem Schwerpunkt Psychologie und Gesundheit. Sie arbeitet vor allem für Printmedien, u.a. Psychologie Heute, Bild der Wissenschaft, NZZ, SZ, DIE ZEIT, GEO, Vogue.

Mehr über Eva Tenzer

Teri Terry

Teri Terry lebte in Frankreich, Kanada, Australien und England, und sie hat dabei drei Abschlüsse, eine ganze Sammlung von Reisepässen und mehr Adressen, als sie zählen kann, erworben. Ihre häufigen Umzüge hatten Teri oft in eine Beobachterrolle gezwungen. Seitdem interessiert sie sich sehr für Personen, die in eine fremde Umgebung kommen oder sich dort eingliedern müssen, wie Kyla in ihrem Debüt ›Gelöscht‹.
Teri hat vor kurzem ihre Anstellung als Bibliothekarin in Buckinghamshire aufgegeben, um sich voll und ganz auf ihre Arbeit als Autorin konzentrieren zu können. Zudem verfasst sie eine Masterarbeit über die Darstellung des Terrorismus in Romanen für Jugendliche.
Der erste Band ihrer Trilogie hat sich innerhalb kürzester Zeit zu einem Besteller entwickelt und wurde bereits in neun Sprachen übersetzt.

Mehr über Teri Terry

Gisela Leonie Teschke

Steve Tesich

Steve Tesich wurde 1942 in Jugoslawien geboren und kam im Alter von vierzehn Jahren nach Indiana. Er studierte russische Literatur, erst an der Indiana University, dann an der Columbia University, wo er 1967 promovierte. Er schrieb zahlreiche Stücke und Drehbücher, u.a. das mit einem Oscar ausgezeichnete für den Film »Breaking Away« und das für »The World According to Garp« von John Irving. Tesichs erster Roman, »Summer Crossing«, erschien 1982. Steve Tesich starb 1996 im Alter von 53 Jahren.

Mehr über Steve Tesich

Maria Test Pondus GoLive Mustermann (Test Pondus GoLive)

Maria Mustermann wurde 1978 in Musterstadt geboren. Sie studierte Illustration in Hamburg und illustriert am liebsten die Bücher ihres Bruders Max Mustermann. Sie wohnt in Wiesbaden.

Mehr über Maria Test Pondus GoLive Mustermann (Test Pondus GoLive)

Max Test Pondus GoLive Mustermann (Test Pondus GoLive)

Max Mustermann wurde 1975 in Musterstadt geboren und schreibt seit seinem 15. Lebensjahr Essays und Kurzgeschichten. Er wohnt in Frankfurt am Main.

Mehr über Max Test Pondus GoLive Mustermann (Test Pondus GoLive)

Philip E. Tetlock

Philip E. Tetlock ist Professor für Psychologie und Politikwissenschaft an der Universität von Pennsylvania. Sein Forschungsschwerpunkt ist die Verlässlichkeit von Prognosen. Als erster Wissenschaftler hat er bewiesen, dass Experten die Börsenkurse nicht besser vorhersagen als ein Dart spielender Affe. Gemeinsam mit seiner Frau hat er das »Good Judgment Project« durchgeführt, ein großes Forschungsprojekt zur Kunst der Vorhersage, das auch Prognose-Turniere zwischen Laien und Experten beinhaltete. Die Erkenntnisse daraus sind in ›Superforecasting‹ eingeflossen.

Mehr über Philip E. Tetlock

Philip E. Tetlock
Foto: Eric Mencher

Lisa Tetzner

Lisa Tetzner, geboren 1894 in Zittau, war Märchenerzählerin, Kinderfunkleiterin und Autorin von sozial engagierten Romanen, die Jugendliche bis heute fesseln. Ihre Bücher über ›Die Kinder aus Nr. 67‹ und ›Hans Urian‹ waren und sind große Erfolge. 1933 folgte sie ihrem Mann Kurt Kläber alias Kurt Held in das Schweizer Exil. Sie starb 1963 in Carona (Kt.Tessin).

Mehr über Lisa Tetzner

Lisa Tetzner
Foto: privat

Gotthard M. Teutsch

William Makepeace Thackeray

William Makepeace Thackeray wurde 1811 in Kalkutta geboren und starb 1863 in London. Neben Charles Dickens gilt er als der bedeutendste englische Autor des Viktorianismus. Sein berühmter Roman »Jahrmarkt der Eitelkeit« erschien 1847-1848 als Fortsetzungsgeschichte im Londoner Satire-Magazin »Punch«.

Mehr über William Makepeace Thackeray

Lilli Thal

Lilli Thal, geboren 1960, studierte mittelalterliche Geschichte, anschließend Informationstechnik und Multimedia. Seit 2002 arbeitet sie als freie Autorin. Heute lebt sie mit Kindern, Mann und Hund in Herzogenaurach. Ihr historischer Abenteuerroman ›Mimus‹ wurde 2004 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert.

Mehr über Lilli Thal

Lilli Thal
Foto: Ute Karen Seggelke

Hans-Ulrich Thamer

Manuel Thannheiser

Sieglind Ingrid Thannheiser

Thariot

Thariot hat eine Schwäche für spannende Geschichten. Bereits als Fünfzehnjähriger begann er mit dem Schreiben, vor allem Kurzgeschichten, bis er dann in 2009 die Arbeit an seinem ersten Buch in Angriff nahm. Mittlerweile hat er über dreißig Science-Fiction-Romane veröffentlicht. Er lebt mit seiner Familie und seinem Dackel auf Malta. 

Mehr über Thariot

 Thariot
© privat

Christine Thau

Christine Thau wuchs in der Nähe von Stuttgart auf und studierte Visuelle Kommunikation. Nach ihrem Abschluss fand sie ihr Glück in den Niederlanden, wo sie mit ihrem Mann und ihren zwei Töchtern lebt. Seit 2004 arbeitet sie als freie Illustratorin und Graphikdesignerin unter dem Namen Légumes Internationales. Sie zeichnet leidenschaftlich gerne lustige Figuren (oft mit großen Nasen).

Mehr über Christine Thau

Christine Thau

Christine Thau wuchs in der Nähe von Stuttgart auf und studierte Visuelle Kommunikation. Nach ihrem Abschluss fand sie ihr Glück in den Niederlanden, wo sie mit ihrem Mann und ihren zwei Töchtern lebt. Seit 2004 arbeitet sie als freie Illustratorin und Graphikdesignerin unter dem Namen Légumes Internationales. Sie zeichnet leidenschaftlich gerne lustige Figuren (oft mit großen Nasen).

Mehr über Christine Thau

Christine Thau
(c) Allard Willemse

James Thayer

James Thayer, geboren 1949, ist Rechtsanwalt und Romanautor.

Mehr über James Thayer

Nancy Thayer

Nancy Thayer wurde 1944 geboren, wuchs in Kansas City auf, studierte dort an der University of Missouri Englische Literatur und unterrichtete dann selbst an verschiedenen Universitäten. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Nantucket, Massachusetts.

Mehr über Nancy Thayer

Jeet Thayil

Jeet Thayil ist Dichter, Performance-Künstler, Songwriter und Musiker. Mit ›Narcopolis‹ gelang ihm ein sensationelles Debüt und eine faszinierende Parabel auf das moderne Indien. Der Roman begeisterte weltweit die Kritik, schaffte es auf die Shortlist des Booker Prize sowie des Man Asian Literary Prize und gewann den DSC Prize for South Asian Literature. Thayil kam 1959 im südindischen Kerala zur Welt und lebt nach Stationen in Hong Kong, New York und Bombay heute in Neu-Delhi.

Mehr über Jeet Thayil

Jeet Thayil
Foto: Basso Cannarsa

The Estate of Barbara Tuchman c/o Russell & Volkening, Inc.

The Estate of Doris Lessing

Doris Lessing, geboren 1919 in Persien, wuchs als Tochter eines Offiziers und einer Krankenschwester auf einer Farm in der britischen Kolonie Rhodesien (heutiges Simbabwe) auf. Im Alter von dreißig Jahren kam sie nach England, wo sie 1950 ihren ersten Roman »Afrikanische Tragödie« publizierte. In Deutschland erlangte sie erst durch die Veröffentlichung ihres Hauptwerks »Das goldene Notizbuch« im Jahre 1978 Berühmtheit. Doris Lessing zählt zu den bedeutendsten Schriftstellerinnen unserer Zeit. Sie wurde für ihr Werk mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Prinz-von-Asturien-Preis. 2007 erhielt sie die höchste Auszeichnung für Literatur – den Nobelpreis. Sie starb 2013 in London.

Literaturpreise:

u.a.:
Prinz-von-Asturien-Preis in der Sparte Literatur 2001
Nobelpreis für Literatur 2007

Mehr über The Estate of Doris Lessing

The Estate of Italo Calvino

Italo Calvino, am 15. Oktober 1923 in Santiago de las Vegas auf Kuba geboren, wuchs in San Remo auf. Er arbeitete mehrere Jahre als Lektor des Verlages Einaudi und als Redakteur bei verschiedenen Zeitschriften. Sein Werk wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und in alle Weltsprachen übersetzt. Italo Calvino starb am 19. September 1985 in Siena.

Mehr über The Estate of Italo Calvino

The Estate of Jacobo Timerman Javier Timerman

Ergebnis 11721 bis 11770 von 13494
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €