Ergebnis einschränken


Alles zurücksetzen
Ergebnis 601 bis 650 von 13356
10 / 20 / 50

Guy Bass

Guy Bass wollte als Kind Superheld werden. Heute ist er mehrfach ausgezeichneter Kinderbuchautor und schreibt Theaterstücke. Mit Frau und Hund lebt er in London, England.

Mehr über Guy Bass

Guy Bass
Foto: Catherine Shakespeare

Christophe Bataille

Colin Bateman

Colin Bateman, geboren 1962, arbeitete als Journalist und Kolumnist und Drehbuchautor. Inzwischen hat er eine Reihe Romane für Erwachsene aber auch einige Kinderbücher geschrieben und lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Bangor, Nordirland.

Mehr über Colin Bateman

Raymond Battegay

Prof. Dr. med. Raymond Battegay war Ordinarius für Psychiatrie und Leiter der pychiatrischen Universitätspoliklinik in Basel. Er ist Autor zahlreicher Bücher zu psychotherapeutischen Themen und Dozent an der Akedemie für Positive Psychotherapie in Wiesbaden.

Mehr über Raymond Battegay

Elif Batuman

Elif Batuman, die türkische Wurzeln hat, wurde 1977 in New York City geboren. Ihr erstes Buch ›Die Besessenen. Abenteuer mit russischen Büchern und ihren Lesern‹ machte sie zur Kultfigur. Sie schreibt für den ›New Yorker‹ und hat viele Preise gewonnen, u.a. den Whiting Writers’ Award, den Rona Jaffe Foundation Writers’ Award, und den Terry Southern Prize for Humor der ›Paris Review‹. Sie lebt in Brooklyn und twittert unter dem Namen @BananaKarenina.

Mehr über Elif Batuman

Elif Batuman
Foto: Beowulf Sheehan

Keith Baty

Keith Baty wurde 1958 in Carlisle, Cumbria, geboren, besuchte dort auch die Schule und studierte an der Carlisle University. Er spielte Gitarre in einer professionellen Rock’n’Roll-Band, arbeitete mit spastisch Gelähmten und als Lehrer.

Mehr über Keith Baty

Christoph Bauer

Christoph Bauer, 1957 in München geboren, studierte Publizistik, Informationswissenschaft und Philosophie in Berlin, arbeitete als Taxifahrer und Universitätsdozent, später als Politik- und Unternehmensberater.

Literaturpreise:

Döblin-Stipendium 1999
Arbeitsstipendium des Berliner Senats für Wissenschaft, Forschung und Kultur

Mehr über Christoph Bauer

Friederike Bauer

Friederike Bauer, geboren 1963, studierte Kommunikationswissenschaft, Amerikanistik und Politik in München und Los Angeles. Sie volontierte bei der FAZ, wurde Redakteurin und arbeitete bis 2001 zwei Jahre als FAZ-Korrespondentin in Berlin. Anschließend kehrte sie nach Frankfurt in die Außenpolitik-Redaktion zurück; seit 2006 ist sie als freie Journalistin und Autorin tätig. Ihr besonderes Augenmerk gilt seit langem den Vereinten Nationen mit all ihren Facetten.

Mehr über Friederike Bauer

Friederike Bauer
Foto: Bert Bostelmann

Jana Bauer

Jana Bauer ist Redakteurin und Kinderbuchautorin und lebt mit ihrer Familie in Ljubljana, Slowenien. Sie sagt, dass drei Dinge ihr Schreiben beeinflusst haben: eine glückliche Kindheit mit einem Vater, der ihr beigebracht hat, Träume zu haben, Reisen in die ganze Welt und die Geburt ihres Sohnes. Jana Bauer wurde bereits mehrfach mit dem höchsten slowenischen Staatspreis für Kinderliteratur ausgezeichnet.

Mehr über Jana Bauer

Jana Bauer
© Mike Crawford

Jutta Bauer

Jutta Bauer wurde 1955 geboren. Sie studierte an der Hamburger Fachhochschule für Gestaltung. Es folgten die ersten Illustrationen für Kinderbücher. Sieben Jahre war Jutta Bauer Cartoonistin der Frauenzeitschrift ›Brigitte‹. 2009 wurde sie für ihr Gesamtwerk mit dem Sonderpreis Illustration des Deutschen Jugendliteraturpreises ausgezeichnet. Sie lebt und arbeitet in Hamburg.

Literaturpreise:

Deutscher Jugendliteraturpreis 2009, Sonderpreis für das Gesamtwerk Illustration

Mehr über Jutta Bauer

Jutta Bauer
Foto: Karen Seggelke

Kerstin Bauer

Kerstin Bauer, Jahrgang 1969, studierte Germanistik, Politologie und Medien- und Kommunikationswissenschaft. Im Fischer Taschenbuch Verlag erschienen ihre Bücher ›Hommage an eine Schlampe‹, ›Der Familienschandfleck‹ sowie ›Die Köchin, der Botschafter und die schöne Helena‹ .

Mehr über Kerstin Bauer

Kurt Bauer

Kurt Bauer, geboren 1961, ist Historiker und promovierte an der Universität Wien. Er war mehrere Jahre Freier Lektor für verschiedene Wiener Verlage und ist Mitarbeiter des Ludwig-Boltzmann-Instituts für Historische Sozialwissenschaft. 2003 erhielt er für »Elementar-Ereignis. Die österreichischen Nationalsozialisten und der Juliputsch 1934« den Bruno-Kreisky-Preis für das politische Buch. 2014 erschien seine vielbeachtete Darstellung »Hitlers zweiter Putsch. Dollfuß, die Nazis und der 25. Juli 1934«.

Mehr über Kurt Bauer

Kurt Bauer
Foto: (c) Bea Kuuii

Wolfgang Maria Bauer

Wolfgang Bauer (1930 – 1997) war Professor für Sinologie an der Universität München und Mitglied im Vorstand des Instituts für Ostasienkunde. Seine Hauptveröffentlichungen sind Der chinesische Personenname (1959), China und die Hoffnung auf Glück (1971), sein großes Buch über die Autobiographie in China Das Antlitz Chinas (1990) sowie die postum erschiene Geschichte der chinesischen Philosophie (2001).

Mehr über Wolfgang Maria Bauer

Katrin Bauerfeind

Katrin Bauerfeind absolvierte vor Jahren eine Humorgrundausbildung als Teil der »Harald Schmidt Show«. Seit zehn Jahren tragen verschiedene Sendungen im Fernsehen ihren Namen, zuletzt zum Beispiel »Bauerfeind assistiert« und »Bauerfeind – die Leseshow«.
Sie hat bereits zwei Bestseller geschrieben »Mir fehlt ein Tag zwischen Sonntag und Montag. Geschichten vom schönen Scheitern« und »Hinten sind Rezepte drin. Geschichten, die Männern nie passieren würden«. Aus beiden Büchern hat sie erfolgreiche Bühnenprogramme gemacht, mit denen sie in ganz Deutschland unterwegs ist. So soll es weitergehen. Und zwar ab März 2018. Dann unter dem im wahrsten Sinne liebevollen Titel »Alles kann, Liebe muss«!

Mehr über Katrin Bauerfeind

Katrin Bauerfeind
Foto: Marcus Höhn

Theresa Bäuerlein

Theresa Bäuerlein, freie Journalistin und Autorin, geboren 1980 in Bonn, lebt seit einiger Zeit in Tel Aviv, wo auch ihr Debütroman ›Das war der gute Teil des Tages‹ spielt. Sie hat u.a. für NEON und jetzt.de sowie ein Buch über Vegetarismus geschrieben. Theresa Bäuerlein träumt, unter anderem, von einer Welt ohne dumme Sonnenbrillen und Angst, hält sich für einen Menschen, der vielleicht manches kann, aber große Probleme hat, sich zwischen zwei Sorten Joghurt zu entscheiden.

Mehr über Theresa Bäuerlein

Theresa Bäuerlein
Foto: David Bachar

Igor Bauersima

Igor Bauersima, geboren 1964 in Prag, aufgewachsen in der Schweiz, ist seit 1989 als Architekt, Musiker, Bühnenbildner, Regisseur, Theater- und Filmautor tätig. Er lebt heute in Zürich.

Mehr über Igor Bauersima

Zygmunt Bauman

Zygmunt Bauman, geb. 1925 in Posen (Polen), ist Emeritus Professor für Soziologie an der Universität Leeds.

Mehr über Zygmunt Bauman

Anne-Sophie Baumann

Brigitte Baumann

Brigitte Baumann, langjährige Reiseredakteurin und freie Journalistin, wurde 1956 in München geboren.

Mehr über Brigitte Baumann

Peter Baumann

Peter Baumann, geb. 1939, ist ein bekannter deutscher Buchautor (u.a. «Terra X») und Filmemacher («Terra X», «Das Amazonas Dschungelbuch», «Die Sprache der Tiere», «Amerikas indianische Seele», «Auf den Spuren von Coopers Lederstrumpf», «Das letzte Geheimnis der Inka»). Er unternahm zahlreiche Expeditionen und Forschungsreisen.

Mehr über Peter Baumann

Stephan Baumann

STEPHAN BAUMANN
ist seit Jahren erfolgreich als freier Illustrator tätig, wobei seine besondere Vorliebe dem Kinder- und Jugendbuch gilt. Er lebt und arbeitet in München.

Mehr über Stephan Baumann

Ergebnis 601 bis 650 von 13356
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €