Ergebnis einschränken


Alles zurücksetzen
Ergebnis 6651 bis 6700 von 13505
10 / 20 / 50

Kendall Kulper

Kendall Kulper wuchs im Norden New Jerseys auf. Sie arbeitete einige Jahre als Journalistin, beschloss aber irgendwann, sich ganz dem Schreiben von literarischen Texten zu widmen. Am meisten beschäftigen sie die Momente, in denen Menschen sich entscheiden müssen: Wer bist du wirklich, wofür stehst du ein – und wer willst du sein? Kendall Kulper lebt mit ihrem Mann und einem Hund in Chicago.

Mehr über Kendall Kulper

Kendall Kulper
Foto: Nora Kenny-Houser

Peter Kultzen

Peter Kultzen, geboren 1962 in Hamburg, studierte Romanistik und Germanistik in München, Salamanca, Madrid und Berlin. Er lebt als freier Lektor und Übersetzer spanisch- und portugiesischsprachiger Literatur in Berlin.

Mehr über Peter Kultzen

Satish Kumar

Satish Kumar wurde 1936 in Indien geboren und lebt seit langem in England. Er war neun Jahre lang Mönch in jainistischer Tradition. Satish Kumar ist einer der großen Friedensaktivisten unserer Zeit. Sein Achttausendmeilen-Marsch durch die vier wichtigsten Hauptstädte von Atomwaffen
führenden Ländern – Washington, London, Paris und Moskau – hat weltweit Aufsehen erregt. Heute ist er Programmdirektor des Schumacher-College für ökologische Studien und Herausgeber der internationalen Zeitschrift »Resurgence«, die als »spirituelle Stimme« der ökologischen
Bewegung gilt.

Mehr über Satish Kumar

Michael Kumpfmüller

Michael Kumpfmüller, geboren 1961 in München, lebt als freier Autor in Berlin. Im Jahr 2000 debütierte er mit dem viel diskutierten Ost-West-Roman »Hampels Fluchten«. 2003 folgte das zweite Buch »Durst« nach einem wahren Kriminalfall, 2008 der Gesellschaftsroman »Nachricht an alle«, der mit dem Alfred-Döblin-Preis ausgezeichnet wurde. Der 2011 erschienene Roman »Die Herrlichkeit des Lebens« wurde zum Bestseller und von der literarischen Kritik hochgelobt. Mittlerweile ist »Die Herrlichkeit des Lebens« in 24 Sprachen übersetzt. Zuletzt erschienen die Romane »Die Erziehung des Mannes« (2016) und »Tage mit Ora« (2018).

Mehr über Michael Kumpfmüller

Michael Kumpfmüller
Foto: Melanie Grande

Wolfgang Kunath

»Hier müsste man dauerhaft leben«, sagte sich Wolfgang Kunath 1992, als er nach Rio de Janeiro kam, um für die Stuttgarter Zeitung über den damaligen UN-Umweltgipfel zu berichten. Der Wunsch ging nicht gleich in Erfüllung. Von 1994 bis 1999 schrieb er für deutsche und Schweizer Zeitungen aus Afrika, bevor er, nach einem Zwischenspiel in Berlin, als Korrespondent der Stuttgarter Zeitung, der Frankfurter Rundschau und der Berliner Zeitung nach Rio de Janeiro kam. Das war im Jahr 2002 – als noch kaum zu ahnen war, dass im folgenden Jahrzehnt der spektakuläre Aufstieg Brasiliens zu einer der großen aufstrebenden Wirtschaftsmächte zu beschreiben sein würde.

Mehr über Wolfgang Kunath

Milan Kundera

Milan Kundera, 1929 in Brünn, ehemals Tschechoslowakei, geboren, ging 1975 ins Exil nach Frankreich, wo er seither lebt und publiziert. Sein Werk wurde in alle Weltsprachen übersetzt und mit zahlreichen internationalen Preisen ausgezeichnet.

Literaturpreise:

Herder-Preis 2000

Mehr über Milan Kundera

Milan Kundera
Foto: Jochen Lübke

Almud Kunert

Almud Kunert wurde in Bayreuth geboren und verbrachte einige Zeit als Au-Pair in Frankreich. Ihrem Studium der Malerei und Grafik an der Akademie der Künste in München folgten Aufträge für Verlage und Agenturen. Die Illustratorin lebt in München.

Mehr über Almud Kunert

Daniela Kunkel

Daniela Kunkel wurde 1983 am Niederrhein geboren. Sie hat an der FH Münster Design mit dem Schwerpunkt Illustration studiert.

Mehr über Daniela Kunkel

Andrea Kunsemüller

Johannes Kunsemüller

Hans-Joachim Kunst

Prof. Dr. Hans-Joachim Kunst lehrt Kunstgeschichte an der Philipps-Universität in Marburg. Seine Forschungen gelten vornehmlich der gotischen Architektur und deren Rezeption in der Romantik und im Expressionismus. Von 1973 bis 1986 war er Mitherausgeber der »Kritischen Berichte«.

Mehr über Hans-Joachim Kunst

Heinrich Kunstmann

Wilfried Kunstmann

Reiner Kunze

Reiner Kunze wurde 1933 in Oelsnitz im Erzgebirge als Sohn eines Bergarbeiters geboren. Er studierte Philosophie und Journalistik in Leipzig. 1977 Übersiedlung in die Bundesrepublik. Für sein umfassendes lyrisches, essayistisches und erzählendes Werk erhielt er zahlreiche deutsche und internationale Literaturpreise, darunter den Georg-Büchner-Preis, den Georg-Trakl-Preis und den Friedrich-Hölderlin-Preis. Seine Lyrik und Prosa wurden in dreißig Sprachen übersetzt. Zuletzt erschienen die Nachdichtungen »Wo wir zu Hause das Salz haben«, der Lyrikband »Lindennacht«, die Gedichte für Kinder »Was macht die Biene auf dem Meer?« sowie »die stunde mit dir selbst«.

Literaturpreise:

Übersetzerpreis des Tschechoslowakischen Schriftstellerverbandes, 1968
Deutscher Jugendbuchpreis, 1971
Literaturpreis der Bayerischen Akademie der Schönen Künste, 1973
Mölle-Literaturpreis, Schweden, 1973
Georg-Trakl-Preis, Österreich, 1977
Andreas-Gryphius-Preis, 1977
Georg-Büchner-Preis, 1977
Bayerischer Filmpreis, 1979
Geschwister-Scholl-Preis, 1981
Eichendorff-Literaturpreis, 1984
Bundesverdienstkreuz I. Klasse, 1984
Bayerischer Verdienstorden, 1988
Ostbayerischer Kulturpreis, 1989
Herbert und Elsbeth-Weichmann-Preis, 1990
Hanns-Martin-Schleyer-Preis, 1990
Kulturpreis deutscher Freimaurer, 1993
Ehrendoktorwürde der Technischen Universität Dresden, 1993
Großes Bundesverdienstkreuz, 1993
Ehrenbürgerschaft der Stadt Greiz, 1995
Kulturpreis des Landkreises Passau, 1995
Weilheimer Literaturpreis, 1997
Europa-Preis für Poesie, Serbien, 1998
Hölderlin-Preis d. Stadt Bad Homburg, 1999
Christian-Ferber-Ehrengabe der Deutschen Schillerstiftung, 2000
Hans-Sahl-Preis, 2001
Bayerischer Maximiliansorden für Kunst und Wissenschaft, 2001
Kunstpreis zur deutsch-tschechischen Verständigung, 2002
Ján-Smrek-Preis, Slowakei, 2003
Ehrenbürgerschaft der Stadt Oelsnitz/Erzgebirge, 2003
Premia Bohemica, 2004
Thüringer Verdienstorden, 2008
Memminger Freiheitspreis 1525, 2009
Thüringer Literaturpreis, 2009
America Award for lifetime contribution to international writing 2013
Franz-Josef-Strauß-Preis, 2015

Mehr über Reiner Kunze

Reiner Kunze
Foto: Jürgen Bauer

Franz Peter Künzel

Barbara Künzer-Riebel

Fern Kupfer

Fern Kupfer veröffentlichte mehrere Romane, von denen zwei in deutscher Übersetzung erschienen sind: ›Liebeslügen‹ und ›Zwei Freundinnen‹.

Mehr über Fern Kupfer

Heinrich Kupffer

Dr. Heinrich Kupffer war Professor für Pädagogik an der Pädagogischen Hochschule Kiel. (›Die eindimensionale Schule‹, 1972; ›Jugend und Herrschaft‹, 1974).

Mehr über Heinrich Kupffer

Paul Kupperberg

Paul Kupperberg hat als Autor zahlreiche Kinderbücher und Comic-Geschichten geschrieben. Er lebt mit seiner Familie in Connecticut, USA.

Mehr über Paul Kupperberg

Bernd-Olaf Küppers

Dirk Kurbjuweit

Dirk Kurbjuweit, geboren 1962 in Wiesbaden, war Redakteur der »Zeit«, seit 1999 arbeitet er für den »Spiegel«. Er hat etliche Romane geschrieben, darunter »Die Einsamkeit der Krokodile« (1995) und »Angst« (2013). Für seine Reportagen erhielt Dirk Kurbjuweit 1998 und 2002 den Egon-Erwin-Kisch-Preis sowie zahlreiche weitere Auszeichnungen.

Mehr über Dirk Kurbjuweit

Dirk Kurbjuweit

Dirk Kurbjuweit, geboren 1962 in Wiesbaden, war Redakteur der »Zeit«, seit 1999 arbeitet er für den »Spiegel«. Er hat etliche Romane geschrieben, darunter »Die Einsamkeit der Krokodile« (1995) und »Angst« (2013). Für seine Reportagen erhielt Dirk Kurbjuweit 1998 und 2002 den Egon-Erwin-Kisch-Preis sowie zahlreiche weitere Auszeichnungen.

Mehr über Dirk Kurbjuweit

Marta Kurczewska

Marta Kurczewska zeichnet, seit sie sich erinnern kann, und liebt es, unter der Aufsicht ihrer schwarzen Katze an ihrem riesigen Tisch zu arbeiten. Wenn sie nicht malt, sind ihre Lieblingsbeschäftigungen kochen, Skifahren und im Meer schwimmen.

Mehr über Marta Kurczewska

Hanif Kureishi

Hanif Kureishi wurde als Sohn einer Engländerin und eines Pakistani in London geboren. International bekannt wurde er 1985 mit seinem Drehbuch für Stephen Frears‘ Film ›Mein wunderbarer Waschsalon‹. 1998 schrieb er das Drehbuch zu Patrice Chéreaus Film ›Intimacy‹, der bei der Berlinale 2001 den Goldenen Bären gewann. Für sein Romandebüt ›Der Buddha aus der Vorstadt‹ erhielt er 1990 den Whitbread Prize. Im S.¿¿Fischer Verlag sind von ihm die Romane ›Das sag ich dir‹ und ›Mein Ohr an deinem Herzen‹ erschienen.
Henning Ahrens, geboren 1964, lebt als Schriftsteller und Übersetzer in Frankfurt am Main. Er veröffentlichte die Lyrikbände ›Stoppelbrand‹, ›Lieblied was kommt‹ und ›Kein Schlaf in Sicht‹ sowie die Romane ›Lauf Jäger lauf‹, ›Langsamer Walzer‹ und ›Tiertage‹. Für S.¿¿Fischer übersetzte er Romane von Richard
Powers, Kevin Powers, Khaled Hosseini.

Mehr über Hanif Kureishi

Hanif Kureishi
© Jörg Steinmetz

Tetsuko Kuroyanagi

Chandra Kurt

Chandra Kurt, 1968 geboren, zählt zu den bekanntesten Schweizer Weinautorinnen. Sie hat über ein Dutzend Weinbücher verfasst, darunter den Bestseller »Weinseller« und das Prosawerk »Wine Tales - Geschichten zwischen Tagliatelle und Soutane«, dass den Preis für das »Beste Weinbuch Italiens 2006« gewonnen hat. Zudem ist sie Co-Autorin von Hugh Johnsons »Der kleine Johnson«, Tom Stevensons «Wine Report« und Jancis Robinsons »Oxford Weinlexikon«.

Mehr über Chandra Kurt

Adam Kurtz

Adam J. Kurtz ist Grafikdesigner und lebt in New York.

Mehr über Adam Kurtz

Arabella Kurtz

Arabella Kurtz ist Fachärztin für klinische Psychologie und Dozentin am Lehrstuhl für Psychologie der Universität von Leicester. Sie lebt in England.

Mehr über Arabella Kurtz

Arabella Kurtz
Foto: Michael Kurtz

Constanze Kurz

Constanze Kurz, Jahrgang 1974, ist Informatikerin und arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Humboldt-Universität zu Berlin am Lehrstuhl „Informatik in Bildung und Gesellschaft“. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Überwachungstechnologien wie die Vorratsdatenspeicherung, Ethik in der Informatik sowie Wahlcomputer. Sie ist Sprecherin des Chaos Computer Clubs und technische Sachverständige der Enquête-Kommission „Internet und digitale Gesellschaft“ des Deutschen Bundestags.

Mehr über Constanze Kurz

Constanze Kurz
Foto: Andreas Labes
Ergebnis 6651 bis 6700 von 13505
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €