Ergebnis einschränken


Alles zurücksetzen
Ergebnis 6851 bis 6900 von 13497
10 / 20 / 50

Remo H. Largo

Remo H. Largo, geboren 1943 in Winterthur, studierte Medizin an der Universität Zürich und Entwicklungspädiatrie an der University of California, Los Angeles. Seit 1978 leitete er die Abteilung »Wachstum und Entwicklung« an der Universitäts-Kinderklinik Zürich. Die Zürcher Longitudinalstudien, die er dort verantwortete, sind international einzigartig und gehören zu den umfassendsten Studien in der Entwicklungsforschung. Er ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Arbeiten und Bestseller, die sich mit der menschlichen Entwicklung befassen. Remo H. Largos Bücher (u.a. »Babyjahre«, »Schülerjahre«, »Jugendjahre«) gelten als Klassiker der Erziehungsliteratur.

Mehr über Remo H. Largo

Remo H. Largo
Foto: Stefan Gelberg

A. K. Larkwood

A. K. Larkwood hat in Cambridge Literaturwissenschaft studiert. Derzeit lebt sie mit ihrer Frau und ihrer Katze in Oxford, England. „Die dunklen Pfade der Magie“ erscheint bei Tor Books, Tor UK und FISCHER Tor. Es ist ihr Debütroman.

Mehr über A. K. Larkwood

A. K. Larkwood
© Vicki Bailey

Michael Larrabeiti

Miguel Larrea

Miguel Larrea wurde 1966 in Madrid geboren, wo er auch heute lebt. Er hat Kommunikationswissenschaften studiert und als Werbefilmer, Fotoassistent, Schauspieler, Chauffeur, Spanischlehrer und Werbetexter gearbeitet, bevor er sich entschloss, nur noch Autor zu sein. Reisen ist seine zweite große Leidenschaft. Von Zeit zu Zeit durchkreuzt er als Matrose auf einem Segelschiff das Mittelmeer, und er träumt davon, den Atlantik zu überqueren.

Mehr über Miguel Larrea

Miguel Larrea
Foto: privat

Reif Larsen

Reif Larsen, geboren 1980, lebt im Hudson Valley und in Schottland. Er schreibt, unterrichtet Literatur, dreht Dokumentarfilme in den USA, Großbritannien und in Afrika. Seine Erzählungen und Essays erscheinen u.a. in »The New York Times« und in »The Guardian«. Sein erster Roman ›Die Karte meiner Träume‹ (S. Fischer Verlag 2009) wurde ein Weltbestseller.

Mehr über Reif Larsen

Reif Larsen
Foto: Bob McDevitt

Erik Larson

Erik Larson ist der Autor von »Isaacs Sturm« (S. Fischer Verlag, 2000) und »Der Teufel von Chicago« (Scherz Verlag, 2004). Er war viele Jahre lang Reporter für das »Wall Street Journal« und hat für Magazine wie »Time«, »Harpers«, »The New Yorker« und »The New York Times Magazine« gearbeitet. Mit seiner Frau, drei Töchtern und einem Golden Retriever lebt er in Seattle.

Mehr über Erik Larson

Else Lasker-Schüler

Else Schüler wurde 1869 in Elberfeld geboren. 1902 erschien ihr erster Gedichtband ›Styx‹. 1932 erhielt die Autorin den letztmals vor der Machtergreifung der Nationalsozialisten vergebenen Kleist-Preis. 1933 emigrierte sie nach Zürich, 1934 reist sie erstmals nach Palästina. Nachdem ihr 1938 die deutsche Staatsangehörigkeit aberkannt wurde, reiste sie zum dritten Mal nach Palästina, der Kriegsausbruch verhinderte ihre Rückkehr. 1943 erschien ihr letzter Gedichtband ›Mein blaues Klavier‹. 1945 starb Else Lasker-Schüler und wurde auf dem Ölberg in Jerusalem begraben.

Mehr über Else Lasker-Schüler

Rhiannon Lassiter

Rhiannon Lassiter kam 1977 in London zur Welt und studierte in Oxford, wo sie noch heute lebt. Sie ist die älteste Tochter der Jugendbuchautorin Mary Hoffman. Ihren ersten Roman ›2367 – Experiment Hex‹ veröffentlichte sie im Alter von neunzehn Jahren. Am liebsten liest und schreibt sie Fantasy und Science Fiction, arbeitet aber auch als Journalistin und Webdesignerin. Ihre Bücher wurden in zehn Sprachen übersetzt.

Mehr über Rhiannon Lassiter

Leonie Lastella

Leonie Lastella liebt ihre Söhne, ihr Pferd und ihr kleines Häuschen im Norden Deutschlands. Wenn sie sich nicht gerade den frischen Nordseewind um die Nase wehen lässt, schreibt sie über die große Liebe. Von sich selbst sagt sie, sie sei der ungeduldigste Mensch auf dem Planeten. Ganz besonders, wenn es um die Liebe geht.

Mehr über Leonie Lastella

Leonie Lastella
Foto: Gaby Gerster

Mojib Latif

Mojib Latif, Professor am Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel, ist einer der bekanntesten Meteorologen und Klimaexperten Deutschlands. Er hat zahlreiche Studien zum Klimawandel veröffentlicht und ist ein gefragter Interviewpartner im Fernsehen und Radio. Für seine Fähigkeit, komplizierte Forschungsergebnisse verständlich zu erklären, wurde er u.a. mit dem Max-Planck-Preis für öffentliche Wissenschaft ausgezeichnet.

Mehr über Mojib Latif

Marie-Luise Latsch

Dieter Lattmann

Dieter Lattmann, geboren 1926, veröffentlichte zahlreiche Romane, Hörspiele, Sachbücher und Essays. Er war Mitbegründer und bis 1974 Vorsitzender des Verbandes deutscher Schriftsteller.

Mehr über Dieter Lattmann

Theodora Lau

Theodora Lau wurde in Shanghai geboren und lebt heute in Südkalifornien. Sie hat mehrere Bücher zur chinesischen Horoskopdeutung verfasst. Das bekannteste und erfolgreichste ist »Das große Buch der chinesischen Astrologie«. Theodora Lau ist verheiratet und hat drei Kinder.

Mehr über Theodora Lau

Gabriel Laub

Gabriel Laub, 1928 in Polen geboren, studierte an der journalistischen Fakultät der Hochschule für Politik und Sozialwissenschaften in Prag mit dem Abschlußexamen zum Diplom-Volkswirt. Anschließend arbeitete er als Reporter, Filmjournalist, Feuilletonist und Übersetzer. Ab 1968 lebte er als Schriftsteller und Kritiker in Hamburg. Er wurde bekannt durch seine satirischen Beiträge in der Wochenzeitung Die Zeit und mehrere erfolgreiche Buchveröffentlichungen mit Aphorismen und Satiren, u.a. ›Verärgerte Logik‹ und ›Alle Macht den Spionen‹.
Gabriel Laub starb 1998 in Hamburg.

Mehr über Gabriel Laub

Estelle Laure

Estelle Laure glaubt an die wahre Liebe, magische Momente und daran, dass Ehrlichkeit – vor allem sich selbst gegenüber – der Schlüssel zum Glück ist. Sie hat in Vermont Kreatives Schreiben studiert und lebt heute mit ihren beiden Kindern in Taos, New Mexico, USA.

Mehr über Estelle Laure

Estelle Laure
Foto: Zoe Zimmerman

Lisa Sophie Laurent

Lisa Sophie Laurent ist eine deutsche YouTuberin, Autorin, Moderatorin und studiert Psychologie und Politikwissenschaften. Seit 2010 erzählt sie auf ihrem YouTube-Kanal lustige Geschichten aus ihrem Alltag, macht spannende Selbstexperimente oder interviewt mal ganz nebenbei Angela Merkel. Sie moderiert diverse Formate für ARD/ZDF funk, u.a. die erfolgreiche Talksendung »Auf Klo« und unterstützt dabei tausende junge Menschen, sich im Leben ein bisschen besser zurechtzufinden. Lisa ist damit sozusagen die große Schwester aus dem Internet.

Mehr über Lisa Sophie Laurent

Lisa Sophie Laurent
© Stefan Gelberg

Jonas Lauströer

Jonas Lauströer, geboren 1979 in Hamburg, schloss sein Studium an der Hamburg University of Applied Sciences 2006 als Diplom Designer ab. Seiher arbeitet er als freier Illustrator und Lehrbeauftragter. Einem größeren Publikum wurde er im vergangenen Jahr mit seinem Bilderbuch zu Wilhelm Buschs ›Hans Huckebein‹ bekannt.

Mehr über Jonas Lauströer

Silke Lautenschläger

Jan Lauwers

Der bildende Künstler, Theater- und Filmemacher Jan Lauwers (geb. 1957 in Antwerpen) wurde durch seine Arbeit mit der Needcompany bekannt. Seit ihrer Gründung 1986 hat sich die Needcompany mit ihren vielfach ausgezeichneten Produktionen weltweit einen Namen gemacht. Jan Lauwers' Wurzeln in der bildenden Kunst beeinflussten seinen Umgang mit dem Theater immer stark. Seine hochindividuelle und vielschichtige Theatersprache stellt das Theater und seine Bedeutung immer wieder aufs Neue in Frage.

Mehr über Jan Lauwers

Jan Lauwers
Foto: Maarten Vanden Abeele

Ariel Lawhon

Ariel Lawhon ist Autorin und Mitbegründerin des Online-Buchclubs SheReads.org. Sie lebt mit ihrem Ehemann, ihren vier Söhnen und einer schwarzen Labradorhündin in der Nähe von Nashville, Tennessee. ›Flug der Träume‹ ist ihr zweiter Roman.

Mehr über Ariel Lawhon

Ariel Lawhon
Foto: (c) Kristee Mays Photography

Margaret Lawrence

Margaret Lawrence, geboren xx, hat für Film und Theater geschrieben. "Bevor das Eis bricht" wurde für den Edgar-Allan-Poe-Preis nominiert und fürs Fernsehen verfilmt. Margaret Lawrence lebt mit ihrer Familie im Mittleren Westen der Vereinigten Staaten.

Mehr über Margaret Lawrence

Mark Lawrence

Mark Lawrence wurde in Illinois (USA) geboren und lebt in Bristol (UK). Bevor den promovierten Mathematiker die Leidenschaft für die Fantasyliteratur packte, arbeitete er im »Star Wars«-Raketenabwehrprogramm. Er war mehrfach für den Goodreads Choice Awards nominiert und ist mit dem David Gemmell Award für den besten Fantasyroman ausgezeichnet worden.

Mehr über Mark Lawrence

Mark Lawrence
© Nick Williams

Rae Lawrence

Rae Lawrence, geboren 1955, studierte in Harvard englische Literatur und schloß ihre Ausbildung cum laude ab. Anschließend arbeitete sie als Redakteurin und Lektorin.

Mehr über Rae Lawrence

JonArno Lawson

JonArno Lawson, geboren in Hamilton, Ontario war in seiner Kindheit am liebsten am Strand, buddelte Löcher, sammelte Muscheln und schipperte in Glasbodenbooten. Später studierte er, um Englischlehrer zu werden. Heute schreibt er für Kinder und Erwachsene Gedichte. Mit seiner Frau und drei Kindern lebt JonArno Lawson in Toronto, Kanada.

Literaturpreise:

Governor General’s (GG) Award for Illustration.

Mehr über JonArno Lawson

JonArno Lawson
Foto: Philip de Vos

Ilse Layer

Ilse Layer arbeitete nach ihrem Studium zunächst im Kulturbereich und in einem Verlag, bevor sie sich als Literaturübersetzerin für Spanisch und Englisch selbstständig machte. Sie lebt in Berlin. Für ihre Übersetzung von ›Wie ein unsichtbares Band‹ wurde sie mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2014 ausgezeichnet.

Mehr über Ilse Layer

Ergebnis 6851 bis 6900 von 13497
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €