Ergebnis einschränken


Alles zurücksetzen
Ergebnis 6901 bis 6950 von 13497
10 / 20 / 50

Ralph Lazar

Lisa Swerling & Ralph Lazar sind ein amerikanisches Illustratoren- und Autorenteam, und auch im echten Leben ein Paar. Ihr Buch ›Me without you‹ war ein New York Times-Bestseller, ihre Grußkarten verkaufen sich millionenfach. Mit ihren Kindern leben sie in Marin County, Kalifornien.

Mehr über Ralph Lazar

Jean-Marie Gustave Le Clézio

Ursula K. Le Guin

Ursula K. Le Guin (1929–2018) gilt als die Grande Dame der angloamerikanischen Science Fiction. Sie wurde mit zahlreichen Literatur- und Genrepreisen ausgezeichnet, zuletzt mit dem National Book Award für ihr Lebenswerk. Ihre Bücher beeinflussten viele namhafte Autoren, darunter Salman Rushdie und David Mitchell ebenso wie Neil Gaiman und Ian M. Banks.

Mehr über Ursula K. Le Guin

Ursula K. Le Guin
Foto: Marian Wood Kolisch

Magali Le Huche

Magali Le Huche wurde 1979 in Paris geboren. Nach dem Studium an der Kunsthochschule in Straßburg illustrierte sie ihre ersten zwei Bilderbücher. Seitdem sind zahlreiche dazugekommen. Heute arbeitet sie für verschiedene Kinderbuchverlage und Zeitschriften und lebt in Paris.

Mehr über Magali Le Huche

Aude Le Pichon

Aude Le Pichon ist Herausgeberin und Autorin zahlreicher Kunstbücher. Außerdem hat sie bereits zwei Kochbücher für Kinder und einen Kinderreiseführer für Paris geschrieben.

Mehr über Aude Le Pichon

Jean-Baptiste le Rond d'Alembert

Kate Le Vann

Kate Le Vann wurde in Dorcaster geboren und lebt heute in London. Sie ist Journalistin und hat für viele Zeitungen und Zeitschriften geschrieben, darunter ›CosmoGIRL!‹ und ›Vogue‹.

Mehr über Kate Le Vann

Douglas Leach

Douglas Leach (1898–1987) war ein britischer Krimi-Autor.

Mehr über Douglas Leach

Richard Leakey

Richard Leakey, geboren 1944 in Kenia, wurde durch seine spektakulären Fossilienfunde weltbekannt. 1989 wurde er zum Leiter des Kenya Wildlife Service ernannt.

Mehr über Richard Leakey

Luis Leante

Luis Leante wurde 1963 in der Nähe von Murcia, Spanien, geboren. Er studierte Klassische Philologie und arbeitet als Professor in Alicante. Er hat Theaterstücke, Romane, Gedichte und Drehbücher für Kinofilme geschrieben. Für »Liebst du mich« erhielt er 2007 den renommierten Alfaguara-Preis.

Mehr über Luis Leante

Mitchell A. Leaska

Sergej Lebedew

Für »Kronos‘ Kinder« hat Sergej Lebedew in den Archiven von Halle und Berlin seine deutschen Wurzeln recherchiert. Lebedew arbeitete nach dem Studium der Geologie als Journalist. Gegenstand seiner Romane sind für den 1981 Geborenen die russische Vergangenheit, insbesondere die Stalin-Zeit mit ihren Folgen für das moderne Russland. Lebedew lebt in Berlin.

Mehr über Sergej Lebedew

Sergej Lebedew
Foto: (c) James Hill/laif

Andreas Lebert

Andreas Lebert war Gründungs-Chefredakteur des Magazins der Süddeutschen Zeitung, arbeitete beim Stern, bei der ZEIT, und er war Chefredakteur von BRIGITTE. Seit 2013 leitet er das Magazin ZEITWISSEN.

Mehr über Andreas Lebert

Benjamin Lebert

Benjamin Lebert lebt in Hamburg. 1999 erschien sein erster Roman »Crazy«, der in 33 Sprachen übersetzt und von Hans-Christian Schmid fürs Kino verfilmt wurde. Es folgten fünf weitere Romane. Er war für eine Hilfsorganisation eine Zeitlang in einem Kinderheim in Nepal und erzählt in seinem Roman »Die Dunkelheit zwischen den Sternen« (2017) von diesen Kindern und ihrem Leben.

Mehr über Benjamin Lebert

Benjamin Lebert
Foto: Gunter Glücklich

Stephan Lebert

Stephan Lebert arbeitet – nach Stationen bei der Süddeutschen Zeitung, dem Spiegel und beim Tagesspiegel – als Redakteur bei der Zeit. Er wurde u.a. mit dem Egon-Erwin-Kisch-Preis ausgezeichnet.
Zusammen mit seinem Bruder Andreas Lebert veröffentlichte er die Bestseller ›Anleitung zum Männlichsein‹ und >Der Ernst des Lebens. Und was man dagegen tun muss<.

Mehr über Stephan Lebert

Stephan Lebert
Foto: Nicole Sturz

Alain Leblanc

Alain Leblanc wurde 1951 in Paris geboren. Von 1973 bis 1987 war er Kulturredakteur bei verschiedenen französischen Zeitungen und Magazinen. Seit 1989 schreibt er Drehbücher und ist Autor mehrerer Romane.
«Die Brücke von Ambreville» erhielt verschiedene französische Literaturpreise und wurde von Gérard Depardieu verfilmt.

Mehr über Alain Leblanc

Karin Lechler

Hella Seith studierte freie Malerei sowie Gestaltung und Design. Sie hat schon viele Kinderbücher illustriert.

Mehr über Karin Lechler

Ann Lecker-Chewiwi

Anne LeClaire

Anne LeClaire hat zahlreiche Romane und Kurzgeschichten veröffentlicht. Neben ihrer schriftstellerischen Tätigkeit arbeitet sie für den Rundfunk und als Journalistin für Tageszeitungen. Sie lebt mit ihrer Familie in Cape Cod, Massachusetts.

Mehr über Anne LeClaire

Gertrud Lederer-Eckardt

Chang-Rae Lee

Chang-Rae Lee, 1965 in Korea geboren, kam als Dreijähriger mit seinen Eltern in die USA. Heute lebt er mit seiner Frau und zwei Töchtern in Princeton. Er zählt zu den bedeutendsten amerikanischen Autoren seiner Generation. Seine Romane sind Bestseller.

Mehr über Chang-Rae Lee

Hermione Lee

Hermione Lee ist Professorin für englische Literatur an der Universität Oxford. Sie beschäftigt sich seit langem mit Leben und Werk von Virginia Woolf. Außerdem hat sie Untersuchungen über Elizabeth Bowen und Philip Roth sowie Willa Cather geschrieben.

Mehr über Hermione Lee

Roberta Lee

Dr. Roberta Lee studierte an der George Washington University Medical School und ließ sich zur Fachärztin für Innere Medizin ausbilden. An der University of Arizona machte sie zudem ihren Abschluss in Integrativer Medizin. Sie war mehrere Jahre mit einem Team von Biologen, Ethnologen und Ökologen im Auftrag des amerikanischen Gesundheitsdienstes in Mikronesien und beschäftigte sich dort intensiv mit den Zusammenhängen von kulturellen und Umwelteinflüssen auf die Gesundheit des Menschen sowie der Behandlung von chronischen Krankheiten. Sie lebt in Chappaqua, New York. (www.superstresssolution.com)

Mehr über Roberta Lee

Roberta Lee
Foto: Kelly Campbell

Amanda Lees

Amanda Lees wurde als Kind britischer Eltern in Hongkong geboren. Sie hat eine Klosterschule und eine Jesuitenschule für Jungen überlebt. Heute arbeitet sie sehr erfolgreich als Autorin, Schauspielerin und Rundfunkjournalistin. Nach Aufenthalten in aller Welt lebt sie jetzt in London.

Mehr über Amanda Lees

LeFloid

Florian Mundt wurde 1987 in Berlin geboren und studiert Psychologie an der Berliner Humboldt-Universität. Sein YouTube-Kanal ›LeFloid‹ ist einer der meistabonnierten YouTube-Kanäle Deutschlands. Dort kommentiert er aktuelle Themen, Schlagzeilen und Nachrichten aus den Medien. Er wurde bereits mit dem Deutschen Webvideopreis, der 1Live Krone und dem Publikumspreis des Grimme Online Awards ausgezeichnet.

Mehr über LeFloid

 LeFloid
Foto: Boris Lehfeld

Francoise Legendre

Claus Leggewie

Claus Leggewie, geboren 1950, Professor für Politikwissenschaft und Publizist, ist Direktor des Kulturwissenschaftlichen Instituts Essen, wo er den Forschungsschwerpunkt KlimaKultur ins Leben rief. Von 1995 bis 1997 war er erster Inhaber des Max Weber-Chair an der New York University; er bekleidete Gastprofessuren an der Université Paris-Nanterre und am Institut für die Wissenschaften vom Menschen Wien und war 1999/2000 Fellow am Wissenschaftskolleg Berlin.

Mehr über Claus Leggewie

Claus Leggewie
Foto: Georg Lukas / Stiftung Mercator

Sabine Legien

Sabine Legien wurde 1972 in Sindelfingen geboren. Nach ihrer Ausbildung zur Graphik-Designerin in Stuttgart, arbeitete sie viele Jahre lang für verschiedene Webagenturen in München und Berlin. Seit 2004 ist sie selbständige Web-Designerin und illustriert mit viel Humor Kinderbücher. Heute lebt sie mit ihrer Familie in München.

Mehr über Sabine Legien

Ergebnis 6901 bis 6950 von 13497
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €