Ergebnis einschränken


Alles zurücksetzen
Ergebnis 111 bis 120 von 11670
10 / 20 / 50

Günther Albrecht-Bühler

Bettina Albrod

Bettina Albrod, freie Journalistin, Lektorin und Übersetzerin, wurde 1958 in Berlin geboren. Sie hat in Kiel und Tübingen Germanistik und Theologie studiert.

Mehr über Bettina Albrod

Bettina Albrod
Foto: Manfred Albrod

Anita Albus

Anita Albus lebt als Malerin und Schriftstellerin in München und im Burgund. Berühmt wurde sie vor allem durch ihre augentäuschenden Naturdarstellungen, die vielfach ausgestellt wurden. Zugleich mit der Malerei hat sich Anita Albus der Literatur gewidmet, einen Roman und Erzählungen geschrieben und mehrfach ausgezeichnete Essays verfasst. Zuletzt erschienen bei S. Fischer die Bücher »Von seltenen Vögeln« (2005), »Das botanische Schauspiel« (2007), »Das Los der Lust« (2007), »Im Licht der Finsternis. Über Proust« (2011) und »Käuze und Kathedralen. Geschichten, Essays und Marginalien« (2014).


Literaturpreise:

Bayerischen Maximiliansorden für Wissenschaft und Kunst (2014)
Bundesverdienstkreuz für ihre Verdienste als Repräsentantin der deutschen Kultur in Frankreich (2011)
Friedrich-Märker-Preis für Essayistik (2002)
Johann-Heinrich-Merck-Preis für literarische Kritik und Essay (2004)

Mehr über Anita Albus

Mary und Erik Alder-Sijmons

Hanny Alders

Hanny Alders (1946–2010) war eine niederländische Schriftstellerin. Ihr erster Roman, ›Der Schatz der Templer‹, war sogleich ein großer Erfolg. Er erhielt in den Niederlanden einen Preis als bestverkauftes literarisches Debüt.

Mehr über Hanny Alders

Caroline Alexander

Elisabeth Alexander

Ergebnis 111 bis 120 von 11670
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €