Ergebnis einschränken


Alles zurücksetzen
Ergebnis 6491 bis 6500 von 13279
10 / 20 / 50

Michal Ksiazek

Michal Ksiazek, geb. 1978 in Oraczew/Polen, ist Kulturwissenschaftler, Ornithologe, er schreibt Reportagen und Gedichte. Sein Buch »Jakutien, Wörterbuch eines Ortes« (2013) war für den Gdynia-Preis nominiert, sein Gedichtband »Wissenschaft von den Vögeln« (2014) wurde mit dem Silesius-Preis für Lyrik ausgezeichnet, und für seine Reisereportage »Straße 816« (2015) erhielt er im September 2016 den Gdynia-Preis in der Kategorie Essayistik. Ksiazek lebt in Warschau und im Urwald von Bialowieza.

Mehr über Michal Ksiazek

Michal Ksiazek
(c) Jacek Kusz

Yu Chien Kuan

Yu-Chien Kuan wurde 1931 in Kanton geboren. Nach einer dramatischen Flucht aus dem China der Kulturrevolution fand er 1969 seine zweite Heimat in Deutschland. Er promovierte an der Universität Hamburg und lehrte dort Sinologie. In China gehört Kuan zu den anerkannten Fachleuten für europäische Fragen, in Deutschland zu den bekanntesten Vermittlern chinesischer Kultur.

Petra Häring-Kuan lernte Yu-Chien Kuan 1970 kennen und entschloss sich daraufhin zum Studium der Sinologie. Sie lebt und arbeitet heute als Autorin und Dolmetscherin in Hamburg und Shanghai.

Mehr über Yu Chien Kuan

Yu Chien Kuan
Foto: Martin Brinckmann

Gerald Kuba

Gerald Kuba: Professor für Mathematik; zahlreiche wissenschaftliche Publikationen aus analytischer Zahlentheorie und asymptotischer Analysis (Spezialgebiet: Gitterpunktlehre), sowie Veröffentlichungen zu diversen elementarmathematischen Themen

Mehr über Gerald Kuba

Hans-Jürgen Kubiak

Elissabeth Kübler-Ross

Ergebnis 6491 bis 6500 von 13279
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €