Édouard Louis mit seinem Debüt „Das Ende von Eddy“ auf Interview- und Lesereise in Deutschland

„Frankreichs Probleme liegen nicht nur in den Banlieues. Édouard Louis erzählt in seinem Debütroman, wie er der ganz normalen Brutalität der Provinz entkam,“ schrieb Annabelle Hirsch in ihrem großen Artikel in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung vom 15.2.2015. – Der erst 22-jährige Autor, der seinem ersten Roman (deutsch: „Das Ende von Eddy“, S. Fischer, erscheint am 19.2.2015) einen sensationellen Erfolg in Frankreich feierte, wird auch in Deutschland auftreten:

09.03.2015, Düsseldorf

10.03.2015, Frankfurt

11.03.2015, Klais-Elmau, Oberbayern

12.03.2015, Berlin

13.-15.03.2015, Köln/Bonn

 

Kontakt für Interviewanfragen und Rezensionsexemplare:

Petra Baumann-Zink

petra.baumann@fischerverlage.de

 

http://www.fischerverlage.de/buch/das_ende_von_eddy/9783100022776

0 Artikel  0 €