Foto: Jürgen Bauer
Seerücken

Peter Stamm ›Seerücken‹ auf der Shortlist des Schweizer Buchpreises

Peter Stamms Erzählungsband ›Seerücken‹ gehört zu den „Nominationen“ des Schweizer Buchpreises 2011. Fünf Autoren werden am 20. November auf der BuchBasel auf die Entscheidung der Jury warten. Der Preis ist mit 50.000,- sFr dotiert. Die nominierten Autorinnen und Autoren werden am 14. und 15. Oktober am Gemeinschaftsstand des Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verbandes SBVV auf der Frankfurter Buchmesse präsent sein. Die anderen nominierten Autoren sind: Monica Cantieni ›Grünschnabel‹, Catalin Dorian Florescu ›Jacob beschliesst zu lieben‹, Felix Philipp Ingold ›Alias oder Das wahre Leben‹, Charles Lewinsky ›Gerron‹.

Weitere Informationen

0 Artikel  0 €