Foto: Adreas Labes

Shortlist Deutscher Buchpreis für Miku Sophie Kühmel, "Kintsugi"

»Kintsugi ist das japanische Kunsthandwerk, zerbrochenes Porzellan mit Gold zu kitten. Diese Tradition lehrt, dass im Unvollkommenen Schönheit liegt.«

Die Jury des Deutschen Buchpreises hat diesen Roman, »Kintsugi«, der die Geschichte einer zwanzigjährigen Beziehung und der Liebe in all ihren Facetten erzählt, auf die Shortlist gewählt und bestätigt damit, was auch die Presse schreibt: »Eines der besten Debüts der letzten Jahre« (Jochen Overbeck, Spiegel Online).

Wir freuen uns sehr mit unserer Autorin Miku Sophie Kühmel, die es noch gar nicht fassen kann.

Die gesamte Shortlist: https://www.deutscher-buchpreis.de/nominiert/

0 Artikel  0 €