Maike van den Boom

8 Stunden mehr Glück

W​arum ​Menschen in ​Skandinavien​ glücklicher arbeiten ​und​ was wir von ihnen lernen können

8 Stunden mehr Glück
 

Maike van den Boom

8 Stunden mehr Glück

W​arum ​Menschen in ​Skandinavien​ glücklicher arbeiten ​und​ was wir von ihnen lernen können

voraussichtlich ab dem 26. September 2018 im Buchhandel
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Es gibt ein Leben vor dem Feierabend

Wir verbringen mehr Zeit im Job als zu Hause. Wenn wir dort nicht glücklich sind, wird´s schwierig mit dem rundum glücklichen Leben. Deshalb sollten wir uns dringend um unser Glück auf der Arbeit kümmern. Skandinavier sind die glücklichsten Menschen der Welt. Was machen sie richtig? Und was können wir uns von ihnen abgucken?
Maike van den Boom packte ihre Koffer und reiste sechs Monate durch Skandinavien, sprach mit Bauarbeitern, Krankenschwestern und Vorständen, deutschen Gastarbeitern, interviewte Experten und Menschen auf der Straße.
Was sie entdeckte, sind glückliche, mutige und selbstbewusste Menschen, die miteinander mehr erreichen wollen als allein. Wörter wie Liebe und Leidenschaft im Businesskontext. Die Freiheit, man selbst zu sein. Eine erstaunliche Effizienz. Eine nie zu stillende Neugierde. Ein offener Umgang mit Fehlern. Immer die Frage nach dem Warum? Unerhörten Spaß. Und immer wieder die feste Überzeugung, dass dein Glück in deinen Händen liegt.



Buch empfehlen

Bibliografie

Hardcover Preis € (D) 20,00 | € (A) 20,60
ISBN: 978-3-8105-3050-9
voraussichtlich ab dem 26. September 2018 im Buchhandel

256 Seiten, geb. mit Schutzumschlag
FISCHER Krüger
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Populäre Sachbücher

  • Lars Amend

+
Daniel Meyer
»Dieses bescheuerte Herz«
  • Johanna Basford
»Ivy und der magische Schmetterling«
  • Christiane Bethge
»Glückspost«
  • Dalai Lama
»Die Vier Edlen Wahrheiten«
  • Bernd Gieseking
»Früher hab' ich nur mein Motorrad gepflegt«
  • Saskia Jungnikl
»Eine ​Reise ins Leben oder wie ich lernte​,​ die Angst vor dem Tod zu überwinden«
  • Maren Kruth
»Hochzeitszauber«
  • Elke Reichart

+
Bruno Reichart

+
Stephan Lebert

+
Andreas Lebert
»Herzensangelegenheiten«
  • Leonie Müller
»Tausche Wohnung gegen BahnCard«
  • Juliane Pieper
»New York für die Hosentasche«
  • Richard Wiseman
»Machen – nicht denken!«
  • Dorothea Seitz

+
Nina Zacher

+
Karl-Heinz Zacher
»»Such dir einen schönen Stern am Himmel««

Ratgeber/ Lebenshilfe

  • Robert C. Atkins
»Diät-Revolution«
  • Dale Carnegie
»Mit Dale Carnegie durchs Jahr«
  • Carlos Castaneda
»Die Lehren des Don Juan«
  • Chantal Louis
»Ommas Glück«
  • Peter Modler
»Die Manipulationsfalle«
  • Else Müller
»Du spürst unter deinen Füßen das Gras«

Sachbuch

  • Katrin Bauerfeind
»Alles kann, Liebe muss«
  • Mary Beard
»Frauen und Macht«
  • Christopher de Bellaigue
»Die islamische Aufklärung«
  • Jeff Gottesfeld
»Anne Frank und der Baum«
  • »Grundrechte-Report 2018«
  • Robert Pfaller
»Erwachsenensprache«
  • Lisa Randall
»Dunkle Materie und Dinosaurier«
  • Dirk van Laak
»Alles im Fluss«
  • »Der neue Fischer Weltalmanach 2018«
  • Richard Wiseman
»Machen – nicht denken!«
  • Liao Yiwu
»Drei wertlose Visa und ein toter Reisepass«
  • Dorothea Seitz

+
Nina Zacher

+
Karl-Heinz Zacher
»»Such dir einen schönen Stern am Himmel««

Über Maike van den Boom

Maike van den Boom ist eine gefragte Glücksexpertin und Bestsellerautorin: »Wo geht's denn hier zum Glück«. Sie wurde 1971 in Heidelberg geboren und studierte in den Niederlanden Kunsttherapie. Nach diversen Managementjobs in der freien Marktwirtschaft und Aufenthalten in den Niederlanden und in Mexiko tritt sie heute als Rednerin, Trainerin und Beraterin auf. Das Thema »Zum Glück gibt’s Werte« ist ihr Markenzeichen.

Mehr über Maike van den Boom

Maike van den Boom
Foto: Wolf Gatow

Mehr zu diesem Buch

0 Artikel  0 €