Wie der Elefant die Freiheit fand
 

Jorge Bucay + Gusti

Wie der Elefant die Freiheit fand

Hardcover
Originalsprache: Spanisch
Übersetzer: Stephanie von Harrach
Preis € (D) 14,95 | € (A) 15,40
ISBN: 978-3-596-85417-2
lieferbar
Bestellen Sie mit unserem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.
Buch empfehlen

Buchdetails

40 Seiten, gebunden
FISCHER KJB
ISBN 978-3-596-85417-2
lieferbar
Ab 2 Jahren
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Inhalt

Das erste Bilderbuch des Bestseller-Autors Jorge Bucay

Du kannst das, was du dir zutraust
Schon als kleiner Junge hat sich der Held des Buches gefragt, warum der riesige Zirkus-Elefant die Kette, mit der er festgebunden ist, nicht zerreißt und davonläuft. Da erklärt ihm ein weiser Mann, dass der Elefant, als er klein war, nicht die Kraft hatte, die Kette zu sprengen. Diese Erfahrung des Ohnmächtigseins vergisst er sein ganzes Leben lang nicht mehr. Dabei müsste der große Elefant sich nur ein einziges Mal trauen, an der Kette ziehen, und schon wäre er frei.

Ein bezauberndes Bilderbuch, das schon kleinen Kindern Mut macht, alles immer wieder von neuem zu versuchen.

Mit kongenialen Bildern des preisgekrönten argentinischen Illustrators Gusti.



Über Jorge Bucay + Gusti

Jorge Bucay, 1949 in Buenos Aires, Argentinien, geboren ist einer der einflussreichsten Gestalttherapeuten des Landes. Mit »Komm, ich erzähl dir eine Geschichte« gelang ihm der internationale Durchbruch als Autor. Seither hat er zahlreiche Bücher veröffentlicht, darunter auch zwei Bilderbücher. Bucays Bücher wurden in mehr als dreißig Sprachen übersetzt und haben sich über zehn Millionen Mal verkauft.

Mehr über Jorge Bucay

Jorge Bucay
Foto: © Alejandra Lopez

Gusti wurde vor einer ganzen Reihe von Jahren in Buenos Aires, Argentinien, geboren. Laut seiner Mutter mit einem Bleistift unter dem Arm.1985 unternahm er eine Reise nach Europa und lebt seitdem in Barcelona, wo er zu einem illusteren Illustrator geworden ist. Er hat schon viele Auszeichnungen bekommen, aber die wichtigste ist die, das tun zu können, was ihm Spaß macht. Er geht zeichnend durchs Leben und lernt dank seiner Bilder lauter unglaubliche Menschen und Orte kennen. Gusti heißt auch Llimpi, was auf Quechua Zeichner bedeutet.

Mehr über Gusti

Gusti
Foto: privat

Blubberfisch - Das Kinderbuchportal der S. FISCHER Verlage

Lesetipps

Wo das Glück wächst
Wo das Glück wächst
FISCHER KJB
Hardcover
0 Artikel  0 €