Alice Kuipers Sehen wir uns morgen?

Originalsprache: Amerikanisch
Übersetzt von: Anna Julia Strüh, Christine Strüh
Sehen wir uns morgen?
 

Alice Kuipers Sehen wir uns morgen?

Originalsprache: Amerikanisch
Übersetzt von: Anna Julia Strüh, Christine Strüh
lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Die fünfzehnjährige Claire und ihre Mutter leben allein zusammen. Sie sehen sich nur unregelmäßig, da die Mutter als Ärztin in einer Geburtsklinik arbeitet – und Neugeborene halten sich nun mal nicht an feste Arbeitszeiten. Oft ist sie schon aus dem Haus, wenn Claire aufsteht, oder noch nicht zurück, wenn Claire zu ihrem Vater oder einer Freundin zum Übernachten geht. Dann hängen sie sich gegenseitig Nachrichten an die Kühlschranktür, Einkaufslisten, Taschengelderinnerungen, kleine Berichte aus ihrem Alltag.
Doch eines Tages muss Claires Mom, die Ärztin, selbst zum Arzt. Was sie dort erfährt, verändert ihr Leben. Und Mutter und Tochter müssen auf den kleinen Zetteln auf einmal so viel mehr unterbringen als bisher ...

Alice Kuipers hat ein außergewöhnliches Buch geschrieben, das einen unglaublichen Sog entwickelt. Ein berührender Roman, zusammengesetzt aus den Zetteln, die sich eine Mutter und eine Tochter an der Kühlschranktür hinterlassen.



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Roman

Taschenbuch

Preis € (D) 7,95 | € (A) 8,20
ISBN: 978-3-596-17847-6
lieferbar

240 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Ab 12 Jahren
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Ab 12 Jahren

  • Kim Lianne
»Kim Lianne: Good Vibes«
  • Connie Glynn
»Prinzessin undercover – Entscheidungen«
  • SparkofPhoenix
»SparkofPhoenix: Neues Minecraft-Wissen zum Dorf-Update«
  • Shannon Dunlap
»We Will Fall«
  • Liz Kessler
»Meine Liebe ist jetzt«
  • Sarah Moore Fitzgerald
»Das Apfelkuchenwunder oder Die Logik des Verschwindens«
  • Carla Häfner
»Duden 12+: Mein allererstes Fingerspurenbuch Erste Zahlen«
  • »Kennst du das? Im Wald«
  • Kim Kestner
»Heaven's End – Wen die Geister lieben«
  • Dagmar Bach
»Glück und los!«
  • Steve Cole
»Young Bond – Rot wie Rache«
  • Connie Glynn
»Prinzessin undercover – Enthüllungen«

Über Alice Kuipers

Alice Kuipers wurde 1979 in London geboren, studierte in Manchester und lebt heute mit ihren Kindern und ihrem Mann, dem Schriftsteller Yann Martel, in Saskatoon in Kanada. Sie hat Kurzgeschichten in Literaturzeitschriften und als Radioproduktionen sowie fünf Romane veröffentlicht, darunter den mehrfach ausgezeichneten Roman »Sehen wir uns morgen?«, der in über 30 Ländern erschien und zu einem internationalen Bestseller wurde.

Mehr über Alice KuipersZur Autoren-Webseite

Alice Kuipers
Foto: Joe Kuipers
0 Artikel  0 €