Jonathan Safran Foer Alles ist erleuchtet

Alles ist erleuchtet
 

Jonathan Safran Foer Alles ist erleuchtet

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Ein junger Amerikaner reist durch die Ukraine. Lebt sie noch, die Frau, die seinem jüdischen Großvater während der Nazizeit das Leben gerettet hat? In einem klapprigen alten Auto macht er sich auf die Suche nach einer gespenstigen Vergangenheit. Zusammen mit einem alten Ukrainer und dessen Enkel Alex, der ein herrliches verballhorntes Englisch spricht. Und dann ist da noch die Promenadenmischung Davis jr.jr.

»Ein Geniestreich.« Die ZEIT



Buch empfehlen

Bibliografie

Roman

Taschenbuch
Originalsprache: Englisch Preis € (D) 11,00 | € (A) 11,40
ISBN: 978-3-596-15628-3
lieferbar

384 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Zeitgenössische Literatur (intern.)

  • Alaa al-Aswani
»Der Jakubijân-Bau«
  • Richard Powers
»ORFEO«
  • Alain de Botton
»Der Lauf der Liebe«
  • Kenzaburô Ôe
»Der Tag, an dem Er selbst mir die Tränen abgewischt«
  • Emmanuelle Pirotte
»Heute leben wir«
  • Édouard Louis
»Im Herzen der Gewalt«
  • Colson Whitehead
»Underground Railroad«
  • Yasmina Reza
»Babylon«
  • Yasmina Reza
»Eine Verzweiflung«
  • Fernando Pessoa
»Lissabon - Lisboa«
  • Roberto Bolaño
»Telefongespräche«
  • Carla Guelfenbein
»Die andere Seite der Seele«

Über Jonathan Safran Foer

Jonathan Safran Foer wurde 1977 geboren und studierte in Princeton Philosophie und Literatur. Seine ersten beiden Romane »Alles ist erleuchtet« und »Extrem laut und unglaublich nah« waren sensationelle Erfolge. Sie wurden mehrfach ausgezeichnet und in 38 Sprachen übersetzt. Foer gilt als einer der bedeutendsten amerikanischen Gegenwartsautoren. Er lebt in New York.

Mehr über Jonathan Safran Foer

Jonathan Safran Foer
Foto: © Marion Ettlinger
hundertvierzehn.de
0 Artikel  0 €