Andrea Camilleri Streng vertraulich

Originalsprache: Italienisch
Übersetzt von: Sigrid Vagt
Streng vertraulich
 

Andrea Camilleri Streng vertraulich

Originalsprache: Italienisch
Übersetzt von: Sigrid Vagt
lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

›Streng vertraulich‹ ist das Schreiben, mit dem der Duce die Vorzugsbehandlung eines hohen Gastes im faschistischen Italien anordnet. Eines Prinzen aus Äthiopien, der in Sizilien an der Bergbauakademie studieren soll, aber vorzugsweise Weibergeschichten anzettelt und Schulden anhäuft. Der Duce besteht darauf, dass die Schulden des »Negers« auf dem Dienstweg getilgt werden, doch die Gemeindekassen sind leer. Als Gegenleistung erwartet der Duce ein »Briefchen« an den Kaiser von Äthiopien, in dem der Prinz das faschistische Italien über den grünen Klee loben soll.

Bitterböse und witzig stellt Andrea Camilleri in diesem Roman den italienischen Faschismus an den Pranger.



Buch empfehlen

Bibliografie

Roman

Taschenbuch

Preis € (D) 9,99 | € (A) 10,30
ISBN: 978-3-596-19400-1
lieferbar

272 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»Eine höllisch gewürzte Geschichte.«
Frankfurter Allgemeine Zeitung, 12.03.2019

»Ein absolutes Lesevergnügen!«
Asfa-Wossen Asserate, 12.03.2019

»Eine bitterböse Komödie über den Faschismus.«
Süddeutsche Zeitung, 12.03.2019



Buchtipps

Zeitgenössische Literatur (intern.)

  • Bénédicte Belpois
»Hingabe«
  • Hélène Gestern
»Der Duft des Waldes«
  • Kyra Wilder
»Das brennende Haus«
  • Kate Davies
»Love Addict«
  • Aldous Huxley
»Schöne Neue Welt«
  • Aldous Huxley
»Schöne Neue Welt«
  • Charlotte McConaghy
»Zugvögel«
  • Sjón
»CoDex 1962«
  • V.S. Naipaul
»Das Rätsel der Ankunft«
  • Édouard Louis
»Wer hat meinen Vater umgebracht«
  • Katie Hale
»Mein Name ist Monster«
  • John Ironmonger
»Der Wal und das Ende der Welt«

Über Andrea Camilleri

Andrea Camilleri wurde 1925 in der sizilianischen Provinz Agrigento geboren. Mehr als hundert Werke gehen auf den Schriftsteller, Drehbuchautor und Theaterregisseur zurück, mit 70 Jahren verfasste er seinen ersten Kriminalroman. Als Erfinder des Commissario Montalbano und mit seinen überaus unterhaltsamen historischen Romanen begeisterte der Autor italienische wie deutsche Leser. Er galt als kritische Stimme Italiens und beschä ...

Mehr über Andrea Camilleri

Mehr zu diesem Buch

hundertvierzehn.de
0 Artikel  0 €