Antje Rávik Strubel Kältere Schichten der Luft

Kältere Schichten der Luft
 

Antje Rávik Strubel Kältere Schichten der Luft

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Ein Kanu-Camp in Schweden. Hier arbeiten Aussteiger, Abenteuersuchende, Arbeitslose und Naturfreaks. Für einige Sommerwochen retten sie sich in eine kulturferne Landschaft. Auch Anja hat sich aus ihrem deutschen Kleinstadtalltag geflüchtet. Sie sucht Ruhe, doch sie wird überrascht von einer Leidenschaft: Eines Tages steht eine fremde junge Frau am See und legt Anja die Arme um den Hals und entführt sie in ein unbewohntes Haus. Sie gibt ihr den Namen ihres verlorenen Geliebten, des Schiffsjungen Schmoll. Doch der Zauber, die nachgeholte Unschuld dieser ersten Liebe, wird bald vergiftet durch den Argwohn und die Übergriffe der Campbewohner. Angst und Verstörung bedrohen nicht nur die Phantasien, sondern auch die Realität der beiden Frauen. Aus Aggression wird schließlich tödliche Gewalt.

»Sie saß nur eine Bootslänge weit weg von mir, wir waren allein auf dem See, zwei Nachtgestalten, deren Schatten auf dem Wasser einander ähnlich waren, während sich zwei andere, ungleichere, entferntere irgendwo berührten.«



Buch empfehlen

Bibliografie

Roman

Taschenbuch

Preis € (D) 8,95 | € (A) 9,20
ISBN: 978-3-596-17819-3
lieferbar

192 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Unterhaltung

  • Simon Stålenhag
»Things from the Flood«
  • Lori Nelson Spielman
»Heute schon für morgen träumen«
  • Ilija Trojanow
»Die Welt ist groß und Rettung lauert überall«
  • Debra Johnson
»Von A wie allein bis Z für zusammen«
  • Tommy Jaud
»Der Löwe büllt«
  • Viola Shipman
»Ein Cottage für deinen Sommer«
  • Walid Nakschbandi
»Du und ich«
  • Paige Toon
»Nur in dich verliebt«
  • Orkun Ertener
»Was bisher geschah (und was niemals geschehen darf)«
  • Tilman Spreckelsen
»Die Nordseefalle«
  • Alexandra Holenstein
»Auszeit bei den Abendrots«
  • Mary Kay Andrews
»Der geheime Schwimmclub«

Über Antje Rávik Strubel

Antje Rávik Strubel veröffentlichte die Romane ›Offene Blende‹ (2001), ›Unter Schnee‹ (2001), ›Fremd Gehen. Ein Nachtstück‹ (2002), ›Tupolew 134‹ (2004), ›Vom Dorf. Abenteuergeschichten zum Fest‹ (2007). Ihr Werk wurde mit zahlreichen Preisen geehrt, ihr Roman ›Kältere Schichten der Luft‹ (2007) war für den Preis der Leipziger Buchmesse ...

Mehr über Antje Rávik StrubelZur Autoren-Webseite

Antje Rávik Strubel
Foto: Zaia Alexander
0 Artikel  0 €