C.J. Sansom Die Schrift des Todes

Historischer Kriminalroman

Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Irmengard Gabler
Die Schrift des Todes
 

C.J. Sansom Die Schrift des Todes

Historischer Kriminalroman

Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Irmengard Gabler
lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

*** Platz 1 der englischen Bestsellerlisten
*** Matthew Shardlake ermittelt in seinem sechsten Fall

Tudor-London, Sommer 1546: Die Ära König Heinrichs VIII neigt sich ihrem Ende zu. Unerbittlich bekämpfen sich Katholiken und Protestanten, die Jagd auf Ketzer wird immer gnadenloser. In dieser aufgeheizten Situation wird Matthew Shardlake in den Palast der Königin gerufen. Er soll ein brisantes Buch wiederfinden, das sie verfasst hat und das aus ihren Gemächern gestohlen wurde. Der Inhalt dieses Werkes könnte sie aufs Schafott bringen. Doch bevor Shardlake und sein Gehilfe Jack Barak die Suche aufnehmen, wird in London ein Drucker tot aufgefunden. Bei ihm findet sich eine Seite des Buches.



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Roman

E-Book

Preis € (D) 9,99
ISBN: 978-3-10-403482-9
lieferbar

768 Seiten,
FISCHER E-Books
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»Die Shardlake-Serie ist großartig.«
Sunday Times, 12.03.2019

»Sansoms‘ Matthew Shardlake lebt und atmet in einer total überzeugenden Welt.«
Philippa Gregory, 12.03.2019

»Wunderbar unterhaltend. Geschichte war nie so real.«
Marilyn Stasio, New York Times Book Review, 12.03.2019

»C.J. Sansom hat ein untrügliches Gespür für Tempo und einen geschickten historischen Zugang«
The New Yorker, 12.03.2019

»Ein hervorragender Krimi zur Zeit Heinrichs VIII!«
Tanja Kinkel, DONNA, 01.07.2016

»C. J. Sansom beschreibt in seinem in der Tudor-Zeit spielenden Historienthriller ›Die Schrift des Todes‹ in seltener Anschaulichkeit und Lebendigkeit die Tudor-Epoche.«
Dresdner Neueste Nachrichten, 04.04.2016



Buchtipps

Krimi/Thriller

  • Arthur Conan Doyle
»Sherlock Holmes - Eine Studie in Scharlachrot«
  • Arthur Conan Doyle
»Die Memoiren des Sherlock Holmes«
  • Erin Kelly
»Vier.Zwei.Eins.«
  • Brad Parks
»Kein falscher Schritt«
  • Chevy Stevens
»Ich beobachte dich«
  • Kate Saunders
»Die Schatten von Freshley Wood«
  • Agustín Martínez
»Das Dorf der toten Herzen«
  • Linda Castillo
»Quälender Hass«
  • Nikos Milonás
»Kretische Feindschaft«
  • Klaus-Peter Wolf
»Rupert undercover - Ostfriesische Mission«
  • Klaus-Peter Wolf
»Todesspiel im Hafen«
  • Jörg Maurer
»Am Tatort bleibt man ungern liegen«

Über C.J. Sansom

C.J.Sansom studierte Geisteswissenschaften und promovierte im Fach Geschichte. Nach einem Jura-Studium arbeitete er als niedergelassener Rechtsanwalt in Sussex, bevor er sich hauptberuflich dem Schreiben zuwandte. Bisher sind fünf Bücher in der Matthew-Shardlake-Serie erschienen, die weltweit über zwei Millionen mal verkauft wurden. Der Autor lebt in Brighton.

Mehr über C.J. Sansom

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €