Catherine Gaskin Das grünäugige Mädchen

Das grünäugige Mädchen
 

Catherine Gaskin Das grünäugige Mädchen

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Von der berühmten Bestsellerautorin Catherine Gaskin: Liebe und Abenteuer im Australien des 19. Jahrhunderts und ein Klassiker des Genres.
Die junge Emily bricht auf zu den Goldfeldern Australiens. Sie ist daran gewöhnt, im Schatten ihrer Adoptivschwester Rose zu stehen, der alle Herzen zufliegen. Doch dann begegnen die beiden Adam, einem ehemaligen Kapitän, der nach Glück und Reichtum sucht. Schnell bricht die Rivalität zwischen Rose und Emily auf. Adam ist hin- und hergerissen: er begehrt Rose, aber fühlt sich Emily verpflichtet. Eine schicksalhafte Entscheidung steht ihm bevor…



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Taschenbuch
Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Karin S. Krausskopf

Preis € (D) 12,00 | € (A) 12,40
ISBN: 978-3-596-90692-5
lieferbar

352 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Frauenromane

  • Sabine Weigand
»Die Manufaktur der Düfte«
  • Marie Force
»Meine Hand in deiner«
  • Kristín Marja Baldursdóttir
»Das Echo dieser Tage«
  • Susanne Fröhlich
»Verzogen«
  • Paige Toon
»Wer, wenn nicht du?«
  • Viola Shipman
»Weil es dir Glück bringt«
  • Mary Kay Andrews
»Liebe und andere Notlügen«
  • Debra Johnson
»Nur wer den Kopf hebt, sieht die Sonne«
  • Abby Fabiaschi
»Für immer ist die längste Zeit«
  • Cara Delevingne
»Mirror, Mirror«
  • Elke Vesper
»Die Wege der Wolkenraths«
  • Lisa Keil
»Bleib doch, wo ich bin«

Klassiker

  • Heinrich Mann

+
Thomas Mann
»Briefwechsel«
  • Karl Valentin
»Das große Lesebuch«
  • Arthur Conan Doyle
»Sherlock Holmes' Buch der Fälle«
  • Heinrich Mann
»Eugénie oder die Bürgerzeit«
  • Jane Austen
»Mansfield Park«
  • Charles Bukowski
»Keinem schlägt die Stunde«
  • Jane Austen
»Gefühl und Vernunft«
  • Jane Austen
»Stolz und Vorurteil«
  • »Ich liebe meinen Garten«
  • Gottfried Keller
»Das große Lesebuch«
  • »Blumenzauber«
  • Thomas Mann
»Goethe«

Unterhaltung

  • Bernd Frenz
»Die Rache der Orks«
  • Sabine Weigand
»Die Manufaktur der Düfte«
  • Bernhard Hennen
»Die Chroniken von Azuhr - Der träumende Krieger«
  • Bernd Frenz
»Die Macht der Elfen«
  • Jörg Maurer
»Am Abgrund lässt man gern den Vortritt«
  • Paige Toon
»Wer, wenn nicht du?«
  • Philip K. Dick
»Blade Runner«
  • Viola Shipman
»Weil es dir Glück bringt«
  • Philip Reeve
»Mortal Engines - Die verlorene Stadt«
  • Pierre Lagrange
»Mörderische Provence«
  • Debra Johnson
»Nur wer den Kopf hebt, sieht die Sonne«
  • Abby Fabiaschi
»Für immer ist die längste Zeit«

Über Catherine Gaskin

Catherine Gaskin wurde 1929 in Irland geboren. Nach dem Studium in Sydney ging sie in die USA. Ihre zahlreichen Gesellschafts- und Frauenromane machten sie als Romanautorin international bekannt. Sie starb 2009 in Sydney.

Mehr über Catherine Gaskin

Mehr zu diesem Buch

hundertvierzehn.de
0 Artikel  0 €