Daryl Gregory Afterparty

Originalsprache: Amerikanisch
Übersetzt von: Frank Böhmert
Afterparty
 

Daryl Gregory Afterparty

Originalsprache: Amerikanisch
Übersetzt von: Frank Böhmert
lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Gott ist eine Droge – und wir sind auf Entzug. Mit ›Afterparty‹ hat Daryl Gregory den Science-Fiction-Thriller zur Smart-Drug-Revolution geschrieben.
Toronto, in der nahen Zukunft: Seit Kurzem kann sich jeder mit Chemjet und Internetverbindung seine Lieblingsdroge einfach zu Hause ausdrucken. Der Hit der Saison: Numen. Wer es einnimmt, findet seinen ganz persönlichen Gott …
Lyda Rose ist eine der Neurochemikerinnen, die Numen erfunden haben, eigentlich als Mittel gegen Schizophrenie. Seit sie sich bei einem Selbstversuch versehentlich eine Überdosis verpasst hat, wird sie von dem imaginären Engel Dr. Gloria begleitet – und sitzt deshalb in der Psychiatrie. Nach ihrem Unfall hätte Numen für immer im Giftschrank bleiben sollen; umso erstaunter ist Lyda, als eine Mitpatientin nach einem Gottestrip Selbstmord begeht und sie erfährt, dass die Droge plötzlich überall erhältlich ist.
Zusammen mit Dr. Gloria und der ehemaligen Geheimagentin Ollie beschließt sie, der Sache auf den Grund zu gehen. Sie macht sich auf die Suche nach ihren ehemaligen Kollegen, ohne zu ahnen, dass die Reise zu einer atemlosen Hetzjagd durch Kanada und die USA führen wird …
›Afterparty‹ von Daryl Gregory stand auf der Kirkus-Liste der besten Science-Fiction-Romane 2014. Cory Doctorow schrieb darüber: »Ein exzellenter Science-Fiction-Roman über Drogen, Gott, die geistige Gesundheit und das organisierte Verbrechen … Schnell wie ein Thriller, aber sehr viel substanzieller.«



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

E-Book

Preis € (D) 9,99
ISBN: 978-3-10-403603-8
lieferbar

400 Seiten,
FISCHER E-Books
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Science Fiction

  • Philip K. Dick
»Die Clans des Alpha-Mondes«
  • Britta Sabbag
»Love Show«
  • John Ironmonger
»Der Wal und das Ende der Welt«
  • Simon Stålenhag
»Tales from the Loop«
  • Neal Shusterman
»Scythe – Das Vermächtnis der Ältesten«
  • Philip K. Dick
»Der galaktische Topfheiler«
  • Simon Stålenhag
»The Electric State«
  • Ally Condie
»Rivergold«
  • Frank Schätzing
»Die Tyrannei des Schmetterlings«
  • Philip K. Dick
»Blade Runner«
  • Cecelia Ahern
»Perfect – Willst du die perfekte Welt?«
  • Cecelia Ahern
»Flawed – Wie perfekt willst du sein?«

Über Daryl Gregory

Daryl Gregory, Jahrgang 1965, hat an der Illinois State University Englische Literatur und Theaterwissenschaften studiert. Seine Romane wurden vielfach ausgezeichnet und für fast alle großen Genre-Preise nominiert.

Mehr über Daryl Gregory

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €