Herausgegeben von: Heinz Ludwig Arnold Deutsche Erzählungen

Von Schiller bis Kafka

Deutsche Erzählungen
 

Herausgegeben von: Heinz Ludwig Arnold Deutsche Erzählungen

Von Schiller bis Kafka

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Abenteuer, Liebe und Verbrechen – die deutsche Literatur ist voll von spannenden Geschichten und Figuren. Ob märchenhaft oder realistisch, der erzählerischen Freiheit sind keine Grenzen gesetzt. Hinzu kommt immer wieder eine beeindruckende kritische Distanz: der Gesellschaft, der Sprache, dem eigenen Erzählen gegenüber. Dieser umfangreiche Band versammelt die schönsten und klügsten Erzählungen der deutschen Literatur.

Mit Texten von E.T.A. Hoffmann, Theodor Storm, Thomas Mann und vielen anderen.



Buch empfehlen

Bibliografie

Erzählung/en

E-Book

Preis € (D) 3,99
ISBN: 978-3-10-401458-6
lieferbar

560 Seiten,
FISCHER E-Books
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Unterhaltung

  • Simon Stålenhag
»Things from the Flood«
  • Lori Nelson Spielman
»Heute schon für morgen träumen«
  • Ilija Trojanow
»Die Welt ist groß und Rettung lauert überall«
  • Debra Johnson
»Von A wie allein bis Z für zusammen«
  • Tommy Jaud
»Der Löwe büllt«
  • Walid Nakschbandi
»Du und ich – Die Geschichte einer Freundschaft«
  • Paige Toon
»Nur in dich verliebt«
  • Tilman Spreckelsen
»Die Nordseefalle«
  • Viola Shipman
»Ein Cottage für deinen Sommer«
  • Orkun Ertener
»Was bisher geschah (und was niemals geschehen darf)«
  • Camille Aubray
»Monsieur Picasso und der Sommer der französischen Köstlichkeiten«
  • Erich Segal
»Love Story«

Über Heinz Ludwig Arnold

Heinz Ludwig Arnold, geboren 1940 in Essen und gestorben 2011 in Göttingen, war freiberuflicher Publizist und Honorarprofessor der Universität Göttingen.Er war Herausgeber der Zeitschrift »Text+Kritik« sowie des ›Kritischen Lexikons zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur‹. 2009 erschien die von ihm herausgegebene dritte, völlig neu bearbeitete Auflage des ›Kindler Literatur Lexikons‹.

Mehr über Heinz Ludwig Arnold

Heinz Ludwig Arnold
Foto: privat

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €