Simon Montefiore Die roten Reiter

Die roten Reiter
 

Simon Montefiore Die roten Reiter

voraussichtlich ab dem 28. November 2018 im Buchhandel
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Der neue Roman von Bestseller-Autor Simon Montefiore!

„Die Sonne ging gerade auf, als sie ihre Pferde bestiegen und über das weite Grasland ritten, immer
auf den feuerroten Horizont zu…“

Benya Golden, unschuldig verurteilt und nach Sibirien verbannt, bekommt die Chance, bei Stalingrad gegen die Nazis zu kämpfen. Dabei lernt er die italienische Krankenschwester Fabiana kennen, die sein Leben rettet, und verliebt sich in sie. Während Stalin im Kreml seine Fäden zieht, macht Benja sich auf eine verzweifelte Mission hinter die Feindeslinien.
Ein Epos voller Leidenschaft, Mut und Überlebenswillen – in einer Welt, in der Verrat alltäglich ist und der Tod nur einen Herzschlag entfernt.

»Brilliant geschrieben, genau recherchiert, ein echter Pageturner!« The Times

»Hochatmosphärisch und mit einer ganz eigenen Stimme erzählt!« The Guardian



Buch empfehlen

Bibliografie

Taschenbuch
Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Ulrike Wasel, Klaus Timmermann

Preis € (D) 12,00 | € (A) 12,40
ISBN: 978-3-596-70335-7
voraussichtlich ab dem 28. November 2018 im Buchhandel

512 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Unterhaltung

  • Bernd Frenz
»Die Rache der Orks«
  • Bernd Frenz
»Die Macht der Elfen«
  • Debra Johnson
»Nur wer den Kopf hebt, sieht die Sonne«
  • Alexandra Holenstein
»Das Heinrich-Problem«
  • Seanan McGuire
»Der Atem einer anderen Welt«
  • Mats Strandberg
»Die Überfahrt«
  • Mads Peder Nordbo
»Eisrot«
  • Patricia Koelle
»Der Himmel zu unseren Füßen«
  • Jamal Kanj

+
Michelle Cohen Corasanti
»Das Mädchen, das die Hoffnung fand«
  • Elke Vesper
»Die Träume der Töchter«
  • Daniel Speck
»Bella Germania«
  • Bernhard Hennen
»Die Chroniken von Azuhr - Die Weiße Königin«

Über Simon Montefiore

Simon Montefiores Vorfahren flüchteten Anfang des zwanzigsten Jahrhundert aus dem zaristischen Russland. Daher rührt das lebenslange Interesse des Autors an dem Land. Geboren 1965, studierte er Geschichte an der Universität Cambridge. Seine Sachbücher erschienen unter seinem Namen Simon Sebag Montefiore und wurden auf der Stelle zu Bestsellern. Bei FISCHER sind folgende Titel lieferbar: ›Die Romanows. Glanz und Untergang der Zarendynastie‹, ›Jerusalem. Die Biographie‹, ›Der junge Stalin‹, ›Stalin – Am Hof des Roten Zaren‹ und ›Katharina die Große und Fürst Potemkin: Eine kaiserliche Affäre‹. Simon Montefiore erhielt zahlreiche renommierte Preise und Auszeichnungen. Seine Romane ›Saschenka‹, ›Kinder des Winters‹ und ›Die roten Reiter‹ erschienen unter dem Namen Simon Montefiore im FISCHER Taschenbuchverlag. Seine Bücher wurden in über fünfunddreißig Sprachen übersetzt. Simon Montefiore ist Mitglied der Royal Society of Literature. Er lebt mit seiner Frau, der Romanautorin Santa Montefiore, und ihren beiden Kindern in London.

www.simonsebagmontefiore.com

Mehr über Simon Montefiore

Simon Montefiore
Foto: Ian Jones

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €