Pia Rosenberger Die Spur des Ultramarins

Die Spur des Ultramarins
 

Pia Rosenberger Die Spur des Ultramarins

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

ULTRAMARIN – das Blau, das die Farbe des Himmels spiegelt

Gent 1431: Der Maler Jan van Eyck braucht für seine Arbeit am Genter Altar das Pigment Ultramarin. Das jedoch ist in ganz Flandern nicht zu kriegen, da es nahezu unerschwinglich ist. Nur der Neffe seines Auftraggebers, Adrian Borluut, ein verkrachter Medizinstudent, sieht im Handel mit Ultramarin eine Chance, sich etwas aufzubauen. Er macht sich auf die Reise nach Venedig. In Esslingen lernt er den Apotheker Christoph Appenteker kennen, der sein Geschäftspartner wird. Als dieser mitsamt dem Geld spurlos verschwindet, macht Adrian sich mit dessen Tochter Catharina auf eine gefahrvolle Suche, nach der nichts in ihrem Leben mehr so sein wird wie zuvor.



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Taschenbuch Preis € (D) 9,99 | € (A) 10,30
ISBN: 978-3-596-03189-4
lieferbar

528 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Historische Romane

  • Peter Prange
»Die Rebellin«
  • Peter Prange
»Eine Familie in Deutschland«
  • Elke Vesper
»Verlust und Aufbruch«
  • Barbara Wood
»Wohin dein Traum dich führt«
  • Peter Prange
»Himmelsdiebe«
  • Sabine Weigand
»Die Manufaktur der Düfte«
  • Peter Prange
»Unsere wunderbaren Jahre«
  • Tilman Spreckelsen
»Der Nordseeschwur«
  • Barbara Wood
»Wohin dein Traum dich führt«
  • Eleanor Herman
»Schattenkrone«
  • Sabine Weigand
»Ich, Eleonore, Königin zweier Reiche«
  • Barbara Wood
»Die Insel des verborgenen Feuers«

Über Pia Rosenberger

Pia Rosenberger wurde 1963 in der Nähe von Osnabrück geboren. Nach dem Abitur studierte sie Kunstgeschichte, Literatur und Pädagogik. Heute lebt sie mit Mann und zwei Kindern in Esslingen und arbeitet als freie Journalistin, Stadtführerin und Museumspädagogin. Ihr erster historischer Roman ›Die Himmelsmalerin‹ ist ebenfalls bei FISCHER erschienen.

Mehr über Pia Rosenberger

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €