Dieter Kühn Der Parzival des Wolfram von Eschenbach

Der Parzival des Wolfram von Eschenbach
 

Dieter Kühn Der Parzival des Wolfram von Eschenbach

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Wolfram von Eschenbach (vermutlich 1170-1220) hat mit seinem höfischen Vers-Roman Parzival eines der bedeutendsten Werke der deutschen Literatur verfaßt. Dieter Kühn führt im ersten Band seiner Trilogie des Mittelalters den Leser auf der Zeitachse zurück und erzählt Leben, Werk und Zeit Wolframs von Eschenbach. Eine komplette Kulturgeschichte des mittelalterlichen Alltagslebens rollt sich da auf und macht neugierig auf den - leicht gekürzten - Vers-Roman im zweiten Teil des Buches. Die Genauigkeit im Detail, die wissenschaftliche Fundierung und nicht zuletzt die vielgerühmte Übersetzung selbst machen Dieter Kühns Parzival zu einer lehrreichen und zugleich unterhaltsamen Lektüre.



Buch empfehlen

Bibliografie

Taschenbuch

Preis € (D) 29,00 | € (A) 29,90
ISBN: 978-3-596-13336-9
lieferbar

944 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Zeitgenössische Literatur (dtspr.)

  • Michael Kumpfmüller
»Tage mit Ora«
  • Marion Brasch
»Lieber woanders«
  • Arnold Stadler
»Rauschzeit«
  • Reinhard Kaiser-Mühlecker
»Enteignung«
  • Ilija Trojanow
»Doppelte Spur«
  • Heinrich Mann

+
Thomas Mann
»Briefwechsel«
  • Michael Lentz
»Innehaben«
  • Thorsten Nagelschmidt
»Arbeit«
  • »Herzensfreundin«
  • Ingo Schulze
»Peter Holtz«
  • »Schöne Ferien! Geschichten für die glücklichste Zeit des Jahres«
  • Günter de Bruyn
»Mein Brandenburg«

Über Dieter Kühn

Dieter Kühn, geboren 1935 in Köln, starb 2015 in Brühl. Für seine Biographien, Romane, Erzählungen, Hörspiele und hoch gerühmten Übertragungen aus dem Mittelhochdeutschen (das ›Mittelalter-Quartett‹) erhielt er den Hermann-Hesse-Preis, den Großen Literaturpreis der Bayerischen Akademie der Schönen Künste und zuletzt die Carl-Zuckmayer-Medaille. Zu seinen Werken gehören große Biographien (über Clara Schumann, Maria Sibylla Merian, Gertrud Kolmar ...

Mehr über Dieter Kühn

Dieter Kühn
Foto: Jürgen Bauer
hundertvierzehn.de
0 Artikel  0 €