Dieter Kühn Tristan und Isolde des Gottfried von Straßburg

Tristan und Isolde des Gottfried von Straßburg
 

Dieter Kühn Tristan und Isolde des Gottfried von Straßburg

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Dieter Kühn hat den grandiosen Versroman von Gottfried von Straßburg versgetreu und kongenial ins Neuhochdeutsche übertragen. Mit großer Formulierungskunst erschließt Kühn für den heutigen Leser den ganzen Reichtum des mittelalterlichen Textes. Zudem hat Kühn eine umfangreiche biographische Skizze des Gottfried von Straßburg entworfen, die einen neuen Zugang zu dem genialen Dichter eröffnet. Dieter Kühns Übertragung bietet die einmalige Gelegenheit dieses famose Erzählgedicht neu zu entdecken, das wie kein anderes die Liebe als einzige allumfassende Macht im Leben der Menschen beschwört.



Buch empfehlen

Bibliografie

Roman

Hardcover

Preis € (D) 24,90 | € (A) 25,60
ISBN: 978-3-10-041508-0
lieferbar

864 Seiten, Leinen
S. FISCHER
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Zeitgenössische Literatur (dtspr.)

  • Arnold Stadler
»Rauschzeit«
  • Heinrich Mann

+
Thomas Mann
»Briefwechsel«
  • Thomas Mann
»Joseph und seine Brüder I«
  • Thomas Mann
»Joseph und seine Brüder II«
  • Thomas Hürlimann
»Heimkehr«
  • Josef Haslinger
»Mein Fall«
  • Annette Kolb
»»Ich hätte dir noch so viel zu erzählen««
  • Heinrich Mann
»Eugénie oder Die Bürgerzeit«
  • Christoph Ransmayr
»Arznei gegen die Sterblichkeit«
  • Franz Werfel
»Gedichte aus den Jahren 1908-1945«
  • Anita Albus
»Sonnenfalter und Mondmotten«
  • Ulrich Tukur
»Der Ursprung der Welt«

Über Dieter Kühn

Dieter Kühn, geboren 1935 in Köln, starb 2015 in Brühl. Für seine Biographien, Romane, Erzählungen, Hörspiele und hoch gerühmten Übertragungen aus dem Mittelhochdeutschen (das ›Mittelalter-Quartett‹) erhielt er den Hermann-Hesse-Preis, den Großen Literaturpreis der Bayerischen Akademie der Schönen Künste und zuletzt die Carl-Zuckmayer-Medaille. Zu seinen Werken gehören große Biographien (über Clara Schumann, Maria Sibylla Merian, Gertrud Kolmar ...

Mehr über Dieter Kühn

Dieter Kühn
Foto: Jürgen Bauer

Mehr zu diesem Buch

hundertvierzehn.de
0 Artikel  0 €