Duden 18+: Extradick & federleicht: 100 allererste Wörter

ab 18 Monaten

Duden 18+: Extradick & federleicht: 100 allererste Wörter
 

Duden 18+: Extradick & federleicht: 100 allererste Wörter

ab 18 Monaten

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Duden - von Anfang an richtig!
Das extradicke und federleichte Bildwörterbuch!
Ein allererstes, dickes und durch eine neue Papiertechnik unglaublich leichtes Bildwörterbuch mit über 100 allerersten Begriffen aus dem Kinderalltag für Kinder ab 18 Monaten. Die sorgsam ausgewählten Wörter aus den Bereichen Familie, Essen, Kleidung, Spielsachen, Körper, Natur, Tiere, Fahrzeuge, Farben und Zahlen unterstützen die Kleinsten beim Sprechen lernen. Schritt für Schritt lernt das Kind erst Gegenstände wiederzuerkennen, sie zu benennen und baut sich so seinen ersten Grundwortschatz auf. Über hundert bunte Bilder – so leicht ist Sprechenlernen!



Buch empfehlen

Bibliografie

Hardcover Preis € (D) 9,99 | € (A) 10,30
ISBN: 978-3-7373-3311-5
lieferbar

20 Seiten, Pappebuch
FISCHER Duden Kinderbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Ab 18 Monaten

  • Marion Billet
»Hörst du
  • »Duden 18+: Extradick & federleicht: 100 allererste Tiere«
  • »Duden: Mein erster Wortschatz Bei den Tieren«
  • Katharina Bußhoff
»Duden: Meine kleine bunte Kinderwelt«
  • Marion Billet
»Hörst du die Tonleiter?«
  • »Hörst du die Zauberflöte?«
  • »Versteckt? Entdeckt!«
  • Elke Broska
»Duden 18+: Mein erster Wortschatz: Was ist los auf der Straße?«
  • »Kennst du das? Meine kleine Lernwelt«
  • »Duden 18+: Mein erster Wortschatz: Unser Zuhause«
  • »Hörst du die Musik zum Tanzen?«
  • »Hörst du die klassische Musik?«

Kinderbuch

  • Tanya Stewner

+
Marlene Jablonski
»Liliane Susewind – Drei Waschbären sind keiner zu viel«
  • Dagmar Bach
»Zimt und verwünscht«
  • Jozua Douglas
»Die große Schaschlik-Verschwörung oder Wie wir die Welt mit einer Banane retteten«
  • Lilly Axster
»Atalanta Läufer_in«
  • CrispyRob
»CrispyRobs Meine Top 50 Rezepte«
  • Tobias Elsäßer
»Eden Park – Das schwarze Loch«
  • Kathryn Littlewood
»Die Glücksbäckerei – Das magische Fest«
  • SparkofPhoenix
»SparkofPhoenix: Das ultimative Handbuch für alle Minecrafter. Neues Profi-Wissen«
  • Kathryn Littlewood
»Die Glücksbäckerei – Das magische Rezeptbuch«
  • Sheridan Winn
»Vier zauberhafte Schwestern – Wie alles begann: Flora und die Kraft der Erde«
  • Fabian Lenk
»Gefangen in der Welt der Würfel. Die Falle im Nether. Ein Abenteuer für Minecrafter«
  • Andreas Schlüter
»Survival - Im Auge des Alligators«


Interview

Christina Dalcher im Interview, 22.08.2018
Lektorat: In »Vox« haben Sie zwei Figuren in direkten Kontrast zueinander gesetzt: Die politisch inaktive Jean und ihre engagierte Freundin Jackie, die an jedem Protestmarsch teilnahm. Was wollten Sie mit diesen beiden Gegensätzen zeigen?
Christina Dalcher: Jackie, die leibhaftig erst später im Roman auftritt, begann als eine Art Spukgespenst, als die bohrende Stimme, die zu Jean sagt: »Hab ich dir doch gesagt, Mädel!« und »Du hast dir dein eigenes Grab geschaufelt, also leg dich hinein.« Jean mag vielleicht niemals zu einer Aktivistin werden, wie Jackie sie ist, doch sie verändert sich im Laufe der Geschichte; sie wird mehr wie ihre Freundin, während sie immer ihre eigene Identität behält. Wir müssen nicht einander kopieren, um im gleichen Team zu spielen, aber wir können viel von Anderen lernen.

Mehr zu diesem Buch

0 Artikel  0 €