Edda Rönckendorff Die Erinnerung

Roman eines wiedergefundenen Lebens

Die Erinnerung
 

Edda Rönckendorff Die Erinnerung

Roman eines wiedergefundenen Lebens

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

In diesem Roman zeigt die Autorin von «Die Enkelin» auf eindrucksvolle Weise, was für eine großartige Erzählerin sie ist.

Mit Renate Winter hat Edda Rönckendorff eine Frauengestalt geschaffen, die sich durch ein einschneidendes Ereignis plötzlich in einer scheinbar ausweglosen Lebenssituation befindet, die sie mit allen Mitteln zu verstehen und zu meistern sucht. Dabei entdeckt sie eine Frau in sich, die sie bisher nicht gekannt hat ...

Ein Roman mit einer verblüffenden Lösung, der größte Spannung, menschliche Einsicht und Klugheit meisterhaft miteinander verbindet und einen Nachhall hinterläßt, wie es nur außergewöhnliche Bücher tun.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Taschenbuch

Preis € (D) 12,99 | € (A) 13,40
ISBN: 978-3-596-30215-4
lieferbar

288 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Über Edda Rönckendorff

Edda Rönckendorff (eigentlich: Janus) wurde 1924 in München geboren. Sie verbrachte ihre Kindheit im Allgäu und am Bodensee. Nach dem Studium von Thai und Chinesisch an der Universität Berlin arbeitete sie als freiberufliche Übersetzerin und Lektorin. Bis zu ihrem Tod 1989 lebte sie in Essen.

Mehr über Edda Rönckendorff

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €