Edda Rönckendorff Sag mir ein neues Wort für Liebe

Sag mir ein neues Wort für Liebe
 

Edda Rönckendorff Sag mir ein neues Wort für Liebe

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Was tut eine Frau, wenn der langjährige Freund aus heiterem Himmel ihre beste Freundin heiratet? Sie sagt sich: Jetzt erst recht – und sucht sich einen neuen. Nur diesmal – gebranntes Kind scheut das Feuer – ohne all die emotionalen Investitionen, die doch nichts als Kummer bringen. So beschließt die junge Kunsthändlerin Annemarie, ihre Zukunft sozusagen mit beiden Händen zu packen.

Von diesem liebenswerten, heiter-hintergründigen Roman wird sich jede Frau angesprochen fühlen. Edda Rönckendorff zeigt mit leichter, aber sicherer Hand, daß sich gewisse Dinge auf dieser Welt wohl nie ändern werden.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

E-Book

Preis € (D) 3,99
ISBN: 978-3-10-560265-2
lieferbar

246 Seiten,
FISCHER Digital
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Unterhaltung

  • Lisa Keil
»Hin und nicht weg«
  • Jennifer Egan
»Emerald City«
  • Daniel Speck
»Piccola Sicilia«
  • Hiltrud Baier
»Helle Tage, helle Nächte«
  • Ilija Trojanow
»Der Weltensammler«
  • Judith Pinnow
»Die Phantasie der Schildkröte«
  • Laura McVeigh
»Als die Träume in den Himmel stiegen«
  • María Cecilia Barbetta
»Nachtleuchten«
  • Cecelia Ahern
»Frauen, die ihre Stimme erheben. Roar.«
  • Italo Calvino
»Schwierige Liebschaften«
  • »Ich schenk dir ein Lächeln«
  • Elke Vesper
»Verlust und Aufbruch«

Über Edda Rönckendorff

Edda Rönckendorff (eigentlich: Janus) wurde 1924 in München geboren. Sie verbrachte ihre Kindheit im Allgäu und am Bodensee. Nach dem Studium von Thai und Chinesisch an der Universität Berlin arbeitete sie als freiberufliche Übersetzerin und Lektorin. Bis zu ihrem Tod 1989 lebte sie in Essen.

Mehr über Edda Rönckendorff

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €