Elisabet Peterzén Bis daß der Tod sie scheidet


Übersetzt von: Regine Elsässer
Bis daß der Tod sie scheidet
 

Elisabet Peterzén Bis daß der Tod sie scheidet


Übersetzt von: Regine Elsässer
lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Nach vielen Jahren einer »ganz normalen Ehe« können sich Mann und Frau gegenseitig nicht mehr ertragen. Beide hegen Mordgedanken und steigern sich immer mehr in Vernichtungsphantasien hinein. Wem wird es zuerst gelingen, die teuflischen Pläne für den perfekten Mord in die Tat umzusetzen? Ein spannender Psychothriller.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

E-Book

Preis € (D) 3,99
ISBN: 978-3-10-560511-0
lieferbar

136 Seiten,
FISCHER Digital
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Krimi/Thriller

  • Agustín Martínez
»Das Dorf der toten Herzen«
  • Arthur Conan Doyle
»Sherlock Holmes - Eine Studie in Scharlachrot«
  • Arthur Conan Doyle
»Die Memoiren des Sherlock Holmes«
  • Klaus-Peter Wolf
»Rupert undercover - Ostfriesische Jagd«
  • Nikos Milonás
»Kretische Feindschaft«
  • Klaus-Peter Wolf
»Ostfriesenzorn«
  • Anna Schneider
»Grenzfall - Der Tod in ihren Augen«
  • Wiebke Lorenz
»Einer wird sterben«
  • Stephan Ludwig
»Zorn - Zahltag«
  • Jörg Maurer
»Im Schnee wird nur dem Tod nicht kalt«
  • Erin Kelly
»Vier.Zwei.Eins.«
  • Brad Parks
»Kein falscher Schritt«

Über Elisabet Peterzén

Die schwedische Schriftstellerin Elisabet Peterzén wurde 1938 geboren. Sie hat zahlreiche Bücher veröffentlicht und an mehreren Anthologien mitgearbeitet. Unter dem Pseudonym Katrin und Erik Skafte erschien ihr erfolgreicher Frauenkrimi ›Lauter ganz normale Männer‹.

Mehr über Elisabet Peterzén

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €