Elke Vesper Ist unsere Liebe noch zu retten?

12 Schritte zu einer starken Partnerschaft

Ist unsere Liebe noch zu retten?
 

Elke Vesper Ist unsere Liebe noch zu retten?

12 Schritte zu einer starken Partnerschaft

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Die Liebe in der Krise? Elke Vesper zeigt, wie man glücklich zusammenbleibt.

Unsere Sehnsucht nach Liebe ist riesengroß. Wir möchten lieben und geliebt werden. Wir wünschen uns eine befriedigende und stabile Beziehung. Doch die Realität sieht oft anders aus: Partner entfremden sich, gehen nachlässig und lieblos miteinander um. Paare trennen sich, weil sie Krisen nicht bewältigen. Dabei gibt es keine Beziehung, die nicht Berg- und Talfahrten erlebt. Das Glück unserer Partnerschaft hängt von unserer Bereitschaft ab, die Krise anzunehmen. Wenn wir uns für unsere Liebe engagieren und Fähigkeiten entwickeln, die Krise zu überwinden, gehen wir gestärkt und glücklicher daraus hervor. Dieses Buch hilft uns dabei, Schritt für Schritt partnerschaftliche Stärken zu gewinnen und ein Paar mit hohen Glücksfaktor zu werden.



Buch empfehlen

Bibliografie

Taschenbuch

Preis € (D) 15,00 | € (A) 15,50
ISBN: 978-3-596-37070-2
lieferbar

320 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Populäre Sachbücher

  • Pankaj Mishra
»Die Krise der modernen Männlichkeit (AT)«
  • Jorge Bucay
»Das Buch vom Glücklichsein«
  • Jorge Bucay
»Das Buch der Weisheit«
  • Reinhold Messner

+
Ralf-Peter Märtin
»Tanzplatz der Götter«
  • Dieter Schoss

+
 Eckstein
»Eckstein - Um die Ecke gedacht 25«
  • Meredith May
»Der Honigbus«
  • Susanne Kaloff
»Nüchtern betrachtet war's betrunken nicht so berauschend«
  • Urban Wiesing
»Heilswissenschaft«
  • »Wie schön, dass du da bist! Deine ersten Jahre«
  • Jorge Bucay
»Das Buch der Begegnung«
  • Jorge Bucay
»Selbstbestimmt leben«
  • Yvonne Mouhlen
»DANKE, EXFREUND! Jetzt weiß ich, was ich NICHT will!«

Über Elke Vesper

Elke Vesper hat selbst viele Jahre in dem Haus in der Kippingstraße gelebt, in dem sie ihre Familie Wolkenrath angesiedelt hat. Sie hat zahlreiche Romane veröffentlicht, in denen starke Frauenfiguren eine zentrale Rolle spielen. Elke Vesper arbeitet neben dem Schreiben als Psychotherapeutin, hat drei erwachsene Kinder und lebt in Hamburg.

Mehr über Elke VesperZur Autoren-Webseite

Elke Vesper
Foto: (c) Lena Jacobsen

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €