Emily Dickinson Gedichte

Ausgewählt von Joyce Carol Oates

Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Gunhild Kübler
Gedichte
 

Emily Dickinson Gedichte

Ausgewählt von Joyce Carol Oates

Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Gunhild Kübler
lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Die kleine Dickinson - eine zweisprachige Ausgabe der schönsten Gedichte von Emily Dickinson. Ausgewählt und mit einem Vorwort von Joyce Carol Oates.

Sie ist eine der berühmtesten angelsächsischen Dichterinnen. Emily Dickinsons unerschrockene Herzenserforschung, ihr zauberspruchhafter Ton und ihr sprachlicher Eigensinn sind einzigartig. Weltweit werden ihre Verse, obwohl schon 150 Jahre alt, zu Recht als moderne Lyrik gelesen. Diese zweisprachige Ausgabe versammelt einige der schönsten Gedichte der amerikanischen Lyrikerin. Die Übersetzung wurde 2008 mit dem Paul Scheerbart Preis der Hamburger Rowohlt-Stiftung ausgezeichnet.



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Taschenbibliothek

Preis € (D) 12,00 | € (A) 12,40
ISBN: 978-3-596-52189-0
lieferbar

192 Seiten, gebunden
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Wissenschaft

  • Sheera Frenkel

+
Cecilia Kang
»Untitled«
  • Giorgio Agamben
»Der Gebrauch der Körper«
  • Binyamin Appelbaum
»Die Stunde der Ökonomen«
  • Robert Pfaller
»Die blitzenden Waffen«
  • »Grundrechte-Report 2020«
  • Martin Mosebach

+
Thomas Pletzinger

+
Teresa Präauer

+
Antje Rávik Strubel

+
Zsuzsa Bánk

+
Lars Brandt

+
Wilhelm Genazino

+
Olga Grjasnowa

+
Angelika Klüssendorf
»Stimmen einer Stadt«
  • Jan Wagner
»Die Live Butterfly Show«
  • Lisa Keil
»Hin und nicht weg«
  • Robert Gernhardt
»Der kleine Gernhardt«
  • Delphine Perret
»Björn und die weite Welt«
  • Lars Amend

+
Sven Gottschling
»Schmerz Los Werden«
  • Wolfram Lotz

+
Roland Schimmelpfennig

+
Ferdinand Schmalz

+
Jen Silverman

+
Marlene Streeruwitz

+
Björn SC Deigner

+
Gracie Gardner

+
Caren Jeß
»Dramatische Rundschau«

Über Emily Dickinson

Emily Dickinson wurde 1830 in Amherst (Massachusetts) geboren, wo sie am 15. Mai 1886 starb. Von ihren 1775 Gedichten erschienen zu ihren Lebzeiten weniger als zwanzig, ihre Briefe zählen zu den Höhepunkten der amerikanischen Literatur.

Mehr über Emily Dickinson

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €