Robin Thiesmeyer + META BENE Es gibt mehr Sterne als Idioten

Es gibt mehr Sterne als Idioten
 

Robin Thiesmeyer + META BENE Es gibt mehr Sterne als Idioten

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Melancholische Pinguine und existentialistische Fische: Robin Thiesmeyers Kunst-Cartoons setzen unniedlich Gedanken und Gefühle um Beziehungen, Büroroutine und das große Ganze mal humorvoll, mal nachdenklich in Szene. Die Tuschezeichnungen begeistern tausende Fans auf Facebook, Twitter und Thiesmeyers Blog metabene.de. Philosophie zum Verschenken.

„Seine Miniaturen (…) geben den abgehangenen Erwachsenen die großen Kinderaugen wieder zurück, die es ermöglichen, die Seltsamkeiten und Kompliziertheiten des Lebens äußerst seltsam zu finden (…)"(Taz 15.02.2015)

„Meta_bene ist ein völlig eigenständiger Kosmos. Und dieser liegt – natürlich – in der Metaebene, wie schon der Titel des Comics verrät: Das „gute Dazwischen“." (Tagesspiegel 30.05.2014)

"Wer einmal in die Welt von meta_bene (…) eingetreten ist, der will da nicht mehr raus.“ (BerlinOnline 07.11.2014)



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Sachbuch

Taschenbuch Preis € (D) 14,99 | € (A) 15,50
ISBN: 978-3-596-03456-7
lieferbar

96 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»witzig, banal und tiefsinnig zugleich.«
Oliver Kranz, Südwestrundfunk, 10.03.2016

»Mal mit simplem Witz, mal mit Tiefgang behandelt er die großen Fragen des Lebens und den banalen Alltag. Das perfekte Geschenk für Melancholiker.«
Stern, 31.03.2016

»Mit nur wenigen Strichen trifft er exakt den Kern.«
Freie Presse, 24.03.2016

»Oft verblüffend, mitunter nachdenklich machend und auf jeden Fall superlustig und herzerwärmend«
Schnüss, 01.06.2016



Buchtipps

Populäre Sachbücher

  • Kris Sanchez
»Verschwinden Kalorien, wenn man sie mit Käse überbackt?«
  • CrispyRob
»CrispyRobs Meine Top 50 Rezepte«
  • Matteo Civaschi

+
Matteo Pavesi
»Großes Kino in 5 Sekunden«
  • Bernd Gieseking
»Gefühlte Dreißig – Ein Hoffnungsbuch für Männer um die Fünfzig«
  • Maike van den Boom
»Acht Stunden mehr Glück«
  • Anja Rützel
»Lieber allein als gar keine Freunde«
  • Mark Lukach
»Abgedreht - Meine Frau, unsere Liebe und die Psychose«
  • Eckstein
»Eckstein Jumbo 7«
  • Paul Doherty

+
Cody Cassidy
»Vom Wal verschluckt«
  • Dana Eagle
»Depression für Einsteiger«
  • Martin Tietjen
»Selbstrufmord«
  • »Auch im Bett warst du 'ne Null«

Sachbuch

  • »Migration föderal«
  • Bruce Hoffman
»Terrorismus - Der unerklärte Krieg«
  • Erwin Thoma
»Die Rückkehr der Bäume in unser Leben«
  • Siddhartha Mukherjee
»Das Gen«
  • Andrew Solomon
»Saturns Schatten«
  • Kris Sanchez
»Verschwinden Kalorien, wenn man sie mit Käse überbackt?«
  • Ethel Matala de Mazza
»Der populäre Pakt«
  • Matteo Civaschi

+
Matteo Pavesi
»Großes Kino in 5 Sekunden«
  • CrispyRob
»CrispyRobs Meine Top 50 Rezepte«
  • Frido Mann

+
Christine Mann
»Es werde Licht«
  • Bernd Gieseking
»Gefühlte Dreißig – Ein Hoffnungsbuch für Männer um die Fünfzig«
  • Britt Collins
»Tabor, die kleine Straßenkatze«

Über Robin Thiesmeyer + META BENE

Robin Thiesmeyer, Jahrgang 1979, ist Autor und Zeichner. Er studierte Philosophie und politische Wissenschaften in Bonn und ist Absolvent der Universität Hildesheim im Studiengang "Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus". Er veröffentlichte Kurzgeschichten und Erzählungen in Zeitschriften und Anthologien. Seit November 2013 zeichnet er meta_bene.

Mehr über Robin Thiesmeyer

Robin Thiesmeyer
Foto: Merav Maroody

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €