Felix Bernhard Dem eigenen Leben auf der Spur

Als Pilger auf dem Jakobsweg

Dem eigenen Leben auf der Spur
 

Felix Bernhard Dem eigenen Leben auf der Spur

Als Pilger auf dem Jakobsweg

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Seit 13 Jahren feiert Felix Bernhard zwei Mal Geburtstag: den zweiten am Tag nach seinem schweren Motorradunfall. Der frühere Leistungssportler beschreibt in seinem Buch, mit welcher Willensanstrengung er lernen musste, sein Leben als Rollstuhlfahrer in den Griff zu bekommen.
Auf eindrückliche und berührende Weise schildert ein junger Mann den Kampf mit sich selbst, wild entschlossen, ihn jeden Tag aufs Neue zu gewinnen.



Buch empfehlen

Bibliografie

Autobiographie/Memoir

Taschenbuch

Preis € (D) 8,95 | € (A) 9,20
ISBN: 978-3-596-17472-0
lieferbar

224 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Populäre Sachbücher

  • Reinhold Messner

+
Ralf-Peter Märtin
»Tanzplatz der Götter«
  • Jorge Bucay
»Selbstbestimmt leben«
  • Jorge Bucay
»Das Buch der Begegnung«
  • Pankaj Mishra
»Die Krise der modernen Männlichkeit (AT)«
  • CrispyRob
»CrispyRobs meine Top 50 Feel Good Rezepte«
  • Frau Herz
»Von der Magie, deine eigene Heldin zu sein«
  • Samiha Shafy

+
Klaus Brinkbäumer
»Das kluge, lustige, gesunde, ungebremste, glückliche, sehr lange Leben«
  • Eckstein
»Eckstein - Um die Ecke gedacht 24«
  • Kai Wiesinger
»Der Lack ist ab«
  • Lisa Harmann

+
Katharina Nachtsheim
»WOW MOM«
  • Patrick Leigh Fermor
»Rumeli«
  • Shunmyo Masuno
»Zen your life«

Über Felix Bernhard

Felix Bernhard, geboren 1973, lebt in Frankfurt am Main und arbeitet dort bei einer großen Bank. Zuvor verbrachte er über drei Jahre in den USA und schloss dort sein Studium der Betriebswirtschaftslehre ab. 1993 erlitt der Autor einen schweren Motorradunfall und ist seither querschnittgelähmt. Bei intensiven Pilgerreisen findet er einen sportlichen Ausgleich zu langen Arbeitstagen und Muße zur tiefen Reflexion.

Mehr über Felix BernhardZur Autoren-Webseite

Felix Bernhard
Foto: privat

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €