Herausgegeben von: Gisela Brinker-Gabler Frauen gegen den Krieg

Mit Texten von Helene Stöcker, Bertha von Suttner, der Frauenliga für Frieden und Freiheit u. a.

Frauen gegen den Krieg
 

Herausgegeben von: Gisela Brinker-Gabler Frauen gegen den Krieg

Mit Texten von Helene Stöcker, Bertha von Suttner, der Frauenliga für Frieden und Freiheit u. a.

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Die Zusammenstellung ›Frauen gegen den Krieg‹ gibt einen Einblick in vierzig Jahre Friedensbemühungen von Frauen im deutschsprachigen Raum. Sie umfaßt Reden, Essays, Tagungsberichte und literarische Zeugnisse und reicht von den Beiträgen Bertha von Suttners über Friedensbemühungen vor, während und nach dem Ersten Weltkrieg bis zum Beginn der dreißiger Jahre des zwanzigsten Jahrhunderts.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

E-Book

Preis € (D) 17,99
ISBN: 978-3-10-560937-8
lieferbar

342 Seiten,
FISCHER Digital
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Biographie/ Briefe/ Tagebücher

  • Cornelia Vismann
»Das Recht und seine Mittel«
  • Anne Frank
»Tagebuch Version a und b«
  • Mark Forsyth
»Lob der guten Buchhandlung«
  • Heinrich Mann

+
Thomas Mann
»Briefwechsel«
  • Julia Voss
»Hilma af Klint«
  • Karl Valentin
»Das große Lesebuch«
  • Verena Lueken
»Anderswo«
  • »Ich liebe meinen Garten«
  • Tony Judt
»Wenn sich die Fakten ändern«
  • Gottfried Keller
»Das große Lesebuch«
  • Anne Frank
»Das Hinterhaus – Het Achterhuis«
  • Max Brod

+
Franz Kafka
»Eine Freundschaft Briefwechsel«

Über Gisela Brinker-Gabler

Gisela Brinker-Gabler, Professorin für Vergleichende Literaturwissenschaft an der Binghamton University im US-Bundesstaat New York, studierte Germanistik, Philosophie und Pädagogik in Köln und promovierte 1973.

Mehr über Gisela Brinker-Gabler

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €