Gabriele Wolff Tote Oma

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Der zwölfjährige Mirko hat seine Oma tot mitten auf dem verschneiten Paradeplatz gefunden. Es ist Wochenende. Direkt vom Frühstück im Hotel wird die soeben von Köln nach Neuruppin versetzte Beate Fuchs zum Dienst gerufen. Sie ist die einzige erreichbare Staatsanwältin vor Ort. Schnell wird ihr klar, daß die Ruhe in dieser brandenburgischen Provinzstadt trügerisch ist.
Der Titel von Gabriele Wolffs fünftem Kriminalroman um die Staatsanwältin Beate Fuchs, ›Tote Oma‹, stammt wie ›Kölscher Kaviar‹, ›Himmel und Erde‹, ›Armer Ritter‹ und ›Rote Grütze‹ wiederum aus dem kulinarischen Bereich und benennt zugleich das Thema dieser Geschichte: Gewalt in der Familie.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

E-Book

Preis € (D) 3,99
ISBN: 978-3-10-560775-6
lieferbar

200 Seiten,
FISCHER Digital
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Krimi/Thriller

  • Agustín Martínez
»Das Dorf der toten Herzen«
  • Arthur Conan Doyle
»Sherlock Holmes - Eine Studie in Scharlachrot«
  • Arthur Conan Doyle
»Die Memoiren des Sherlock Holmes«
  • Klaus-Peter Wolf
»Rupert undercover - Ostfriesische Jagd«
  • Nikos Milonás
»Kretische Feindschaft«
  • Klaus-Peter Wolf
»Ostfriesenzorn«
  • Anna Schneider
»Grenzfall - Der Tod in ihren Augen«
  • Wiebke Lorenz
»Einer wird sterben«
  • Stephan Ludwig
»Zorn - Zahltag«
  • Jörg Maurer
»Im Schnee wird nur dem Tod nicht kalt«
  • Erin Kelly
»Vier.Zwei.Eins.«
  • Brad Parks
»Kein falscher Schritt«

Über Gabriele Wolff

Gabriele Wolff, geb. 1955 in Düsseldorf, Oberstaatsanwältin in Neuruppin (seit 2009 a. D.), schrieb die Krimiserie um die Kölner Staatsanwältin Beate Fuchs und zahlreiche Kriminalerzählungen.

Mehr über Gabriele WolffZur Autoren-Webseite

Gabriele Wolff
© privat
0 Artikel  0 €