Gareth Russell It-Girls

Beste Feindinnen unter sich


Übersetzt von: Anne Brauner
It-Girls
 

Gareth Russell It-Girls

Beste Feindinnen unter sich


Übersetzt von: Anne Brauner
lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

»Gossip Girl« für Fashionistas!

Meredith: reich, populär, manipulativ, beinahe unnatürlich schön
Imogen: schön und sexy-chic, Meredith’s beste Freundin
Kerry: Daddy’s kleine Prinzessin, Lieblingsfarbe pink
Cameron: 1,90 m, gutaussehend, blauäugig, Designerjeans

Meredith, Imogen, Kerry und Cameron sind Biester – aber ausgesprochen beliebte Biester. Schön, reich und unglaublich modebewusst sind sie die Stars der Schule und niemand kann Ihnen etwas anhaben.
Oder etwa doch?
Zunächst scheint es so, als ob die Clique ein normales Schuljahr erwartet, aber dann ist Imogen am Ende unfreiwillig solo, Meredith hat mindestens eine Niederlage kassiert, Kerry wiedermal nichts geschafft und Cameron muss sowieso von vorn anfangen. Irgendwie ging alles schief, und das hat nicht zuletzt etwas mit diesem neuen Schüler aus Amerika zu tun …
Eine urkomische, manchmal bitterböse, Cliquengeschichte.



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Roman

Taschenbuch

Preis € (D) 9,99 | € (A) 10,30
ISBN: 978-3-596-19465-0
lieferbar

400 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»Perfekte Mischung aus ›Gossip Girl‹ und ›Sex and the City‹ – Fiese Chicks treffen auf tolle Mode!«
Kiki, Mädchen.de, 16.10.2014

»›It Girls‹ ist ein lesenswerter Jugendroman, der sich auch für Zielgruppen eignet, die sonst weniger Lesen und mehr Fernsehen oder im Internet unterwegs sind.«
Test-Bericht.Info, 24.03.2014

»Ein Roman, der aneckt und einen schonungslosen Einblick in die Welt der Super-Reichen gewährt.«
Henrike Bieber, EKZ Bibliotheksservice, 21.04.2014



Über Gareth Russell

Gareth Russell ist selbst unfassbar hinreißend und so etwas wie ein Society-Star. Er ist 23 Jahre alt, in Belfast aufgewachsen und hat vor kurzem sein Studium an der Universität Oxford beendet. Nahezu alles in seinem Buch basiert auf wahren Begebenheiten, die sich während seiner Schulzeit ereignet haben – je verrückter etwas erscheint, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass es tatsächlich so abgelaufen ist.

Mehr über Gareth Russell

Gareth Russell
Foto: Kelvin Boyes / Press Eye

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €