Gerhard Roth Illustriert von: Peter Pongratz Der Untersuchungsrichter

Die Geschichte eines Entwurfs

Der Untersuchungsrichter
 

Gerhard Roth Illustriert von: Peter Pongratz Der Untersuchungsrichter

Die Geschichte eines Entwurfs

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Der Untersuchungsrichter Sonnenberg erforscht nicht nur Verbrechen, er untersucht vor allem die Wirklichkeit. Und je genauer er diese untersucht, desto mehr entgleitet sie ihm. Er findet heraus, dass die sogenannten Tatsachen nur Übereinkünfte sind und dass die Justiz in Wahrheit der Ausdruck der Angst ist, die die Gesellschaft vor sich selbst hat: Sonnenberg erkennt, dass die Justiz die Welt, die sie braucht, erfindet, genauso wie die Gesellschaft die Justiz erfunden hat, die sie benötigt.
»Der Untersuchungsrichter« ist nach »Im tiefen Österreich«, »Der Stille Ozean«, »Landläufiger Tod« und »Am Abgrund« der fünfte Teil von Gerhard Roths siebenteiligem Zyklus »Die Archive des Schweigens«. Er beschreibt die dunkle Höhle des Lebens, in der die Ängste hausen, denen sich Roths Erzähler radikal aussetzt.



Buch empfehlen

Bibliografie

Taschenbuch

Preis € (D) 7,95 | € (A) 8,20
ISBN: 978-3-596-11405-4
lieferbar

176 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Zeitgenössische Literatur (dtspr.)

  • Arnold Stadler
»Rauschzeit«
  • Heinrich Mann

+
Thomas Mann
»Briefwechsel«
  • Miku Sophie Kühmel
»Kintsugi«
  • Michael Lentz
»Innehaben«
  • Sarah Kuttner
»Kurt«
  • »Herzensfreundin«
  • Ulrich Tukur
»Der Ursprung der Welt«
  • Ingo Schulze
»Peter Holtz«
  • Thomas Hürlimann
»Abendspaziergang mit dem Kater«
  • Peter Stamm
»Wenn es dunkel wird«
  • Peter Stamm
»Marcia aus Vermont«
  • Zsuzsa Bánk
»Weihnachtshaus«

Über Gerhard Roth

Gerhard Roth, 1942 in Graz geboren, lebt als freier Schriftsteller in Wien und der Südsteiermark. Er veröffentlichte zahlreiche Romane, Erzählungen, Essays und Theaterstücke, darunter den 1991 abgeschlossenen siebenbändigen Zyklus ›Die Archive des Schweigens‹. Anschließend erschienen die Bände des ›Orkus‹-Zyklus: die Romane ›Der See‹, ›Der Plan‹, ›Der Berg‹, ›Der Strom‹ und ›Das Labyrinth‹, die literarischen Essays über Wien ›Die Stadt‹ sowie die ...

Mehr über Gerhard Roth

Gerhard Roth
© Lillian Birnbaum

Mehr zu diesem Buch

hundertvierzehn.de
0 Artikel  0 €