Herausgegeben von: Emanuel Bin-Gorion Geschichten vom Glauben

Geschichten vom Glauben
 

Herausgegeben von: Emanuel Bin-Gorion Geschichten vom Glauben

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

In den fünfundzwanzig Erzählungen dieser Sammlung wird das Übersinnliche als Realität begriffen; das Wunderbare erfahren und gelebt. Die Grenzen zwischen Wirklichkeit und Unwirklichkeit sind fließend. Die Schranke zwischen Diesseits und Jenseits ist aufgehoben.
Die von Emanuel Bin-Gorion gesammelten und herausgegebenen Erzählungen haben ihren Ursprung in der Weisheit des fernen Ostens, den Traditionen des nahen Orients, in den Mythen der Antike, aber auch in der europäischen Tradition.
Es sind die parapsychologischen Grunderfahrungen der Menschheit, die in Geschichten wie diesen ihren Niederschlag gefunden haben, und alles, was in ihnen erzählt wird, geheimnisvoll und offenbar, bezeugt das Göttliche im Menschen aller Zeiten und Zonen.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

E-Book

Preis € (D) 3,99
ISBN: 978-3-10-560462-5
lieferbar

136 Seiten,
FISCHER Digital
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Unterhaltung

  • Debra Johnson
»Von A wie allein bis Z für zusammen«
  • Walid Nakschbandi
»Du und ich – Die Geschichte einer Freundschaft«
  • Lisa Keil
»Auf und mehr davon«
  • Simon Stålenhag
»Things from the Flood«
  • Barbara Wood
»Rote Sonne, schwarzes Land«
  • Orkun Ertener
»Was bisher geschah (und was niemals geschehen darf)«
  • Claudia Kaufmann
»Das Fräulein mit dem karierten Koffer«
  • Virginie Grimaldi
»Der Duft des Glücks ist stärker, wenn es regnet«
  • Catharina Ingelman-Sundberg
»Rente ist Blech, Klauen ist Gold«
  • Alexander Osang
»Die Leben der Elena Silber«
  • Barbara Wood
»Traumzeit«
  • Sabine Weigand
»Die englische Fürstin«

Über Emanuel Bin-Gorion

Emanuel Bin-Gorion (1903–1987), wurde in Breslau geboren und lebte ab 1936 in Israel. Schriftsteller in zwei Sprachen, deutsch und hebräisch, mit einem hauptsächlich judaistischen Oeuvre in beiden Literaturen.Sohn des neuhebräischen Klassikers Micha Josef Bin-Gorion (Berdyczewski), der im Abendland vor allem durch den ›Born Judas‹ wie ›Die Sagen der Juden‹ bekannt geworden ist.

Mehr über Emanuel Bin-Gorion

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €