Gudrun Mebs Sonntagskind

Sonntagskind
 

Gudrun Mebs Sonntagskind

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Alle Kinder im Heim haben Sonntagseltern und sind sehr stolz darauf. Die Ich-Erzählerin in dieser Geschichte hat keine, und dabei solche Sehnsucht nach diesem Glück. Als das Glück dann doch endlich kommt, sieht es ganz anders aus, als sie es sich erträumt hat: Ulla, eine verschusselte Kinderbuchautorin, hat nicht das zu bieten, was Sonntagseltern so begehrenswert macht. Keine teuren Restaurantbesuche, keine tollen Geschenke, dafür aber Wärme und Zuneigung, Hand-in-Hand-Rennen durch den Regen und Zehenküsse in der Badewanne. Früher waren die Sonntage öde, jetzt sind sie wie ein warmer Mantel mit vielen Taschen, vollgestopft mit Fröhlichkeit. Aber das Allerschönste wäre, für immer bei Ulla bleiben zu dürfen ...
Eine Geschichte zum Nachfühlen, die weit über die Lesedauer hinaus Wirkung auf das Zusammenleben mit anderen hat.
Deutscher Jugendliteraturpreis 1984.
Ab 8 Jahren.



Buch empfehlen

Bibliografie

Hardcover

Preis € (D) 13,90 | € (A) 14,30
ISBN: 978-3-7373-6329-7
lieferbar

128 Seiten, gebunden
FISCHER Sauerländer
Ab 8 Jahren
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Ab 8 Jahren

  • Jack Guichard
»Das wundersame Leben der Bienen«
  • Anne Kostrzewa
»Geburtstag, Karneval & Lichterfest - So feiert man Feste anderswo«
  • Nelly Möhle
»Der Zaubergarten – Überraschungen haben Fell«
  • Tanya Stewner
»Liliane Susewind – Meine lustigsten Tierwitze«
  • Lachdi Schief
»Warum surfen Elefanten nicht gerne im Internet? Die besten Witze über Internet & Co«
  • Meg Rosoff
»Ferien für alle Felle«
  • Christine Nöstlinger
»Die Geschichten von der Geschichte vom Pinguin«
  • Fee Krämer
»Jette erst recht. Einzig echte Freunde«
  • »Das große Tierlexikon für Kinder«
  • Britta Sabbag
»Magic Marta und der Wunderkater – Katzenkonzert«
  • Sheridan Winn
»Vier zauberhafte Schwestern - Sonderausgabe mit Filmfotos«
  • Meg Rosoff
»Glück für alle Felle«

Über Gudrun Mebs

Gudrun Mebs, geboren 1944, aufgewachsen in Frankfurt am Main, schreibt seit 1980 für Kinder. Ihre Hörspiele und Bücher wurden vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis, und gehören zu den beliebtesten im deutschsprachigen Raum, vor allem ihre Geschichten rund um Oma und Frieder.

Mehr über Gudrun MebsZur Autoren-Webseite

Gudrun Mebs
Foto: Fabiano Busdraghi

Mehr zu diesem Buch

0 Artikel  0 €