Herausgegeben von: Martin Morgenstern + Robert Zimmer Hans Albert / Karl R. Popper

Briefwechsel

Hans Albert / Karl R. Popper
 

Herausgegeben von: Martin Morgenstern + Robert Zimmer Hans Albert / Karl R. Popper

Briefwechsel

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Der Ökonom und Soziologe Hans Albert lernte Karl Popper 1958 kennen. Später wird Albert zum prominentesten Vertreter des Kritischen Rationalismus in Deutschland werden. Der freundschaftliche Briefwechsel reicht bis zu Poppers Tod 1994 und erscheint hier in einer kommentierten Auswahl, die sich auf wichtige biographische, historische und philosophische Zusammenhänge konzentriert.



Buch empfehlen

Bibliografie

Taschenbuch

Preis € (D) 16,90 | € (A) 17,40
ISBN: 978-3-596-16586-5
lieferbar

288 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Biographie/ Briefe/ Tagebücher

  • Cornelia Vismann
»Das Recht und seine Mittel«
  • Anne Frank
»Tagebuch Version a und b«
  • Elias Canetti
»Ich erwarte von Ihnen viel«
  • Mark Forsyth
»Lob der guten Buchhandlung«
  • »Das Leben ist schön«
  • Gareth Stedman Jones
»Karl Marx«
  • Roger Willemsen
»Musik!«
  • Adam Higginbotham
»Mitternacht in Tschernobyl«
  • Rüdiger Barth

+
Hauke Friederichs
»Die Totengräber«
  • Daniel Schönpflug
»Kometenjahre«
  • Julia Voss
»Hilma af Klint«
  • Karl Valentin
»Das große Lesebuch«

Über Martin Morgenstern + Robert Zimmer

Dr. Martin Morgenstern, geb. 1953, ist Autor zweier Monographien über Nicolai Hartmann. Dr. Robert Zimmer veröffentlichte u. a. Einführungen zu Edmund Burke und den europäischen Moralisten. Zusammen haben sie die bei dtv erschienene Biographie Karl Poppers verfaßt.

Mehr über Martin Morgenstern

Mehr zu diesem Buch

hundertvierzehn.de
Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €