Hans Herlin Das Erbe

Das Erbe
 

Hans Herlin Das Erbe

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Deutschland im Herbst 1993: Als die Leichen des pensionierten Verfassungsrichters Harrach und der Journalistin Anne Roeder (seiner Geliebten?) in der einsam gelegenen Villa Wallstein nahe der kleinen Stadt Liebenburg gefunden werden, lautet das Untersuchungsergebnis: Doppelselbstmord. Der Fall scheint klar; schnell werden die Akten geschlossen. Doch Harrachs Sohn Robert, Beamter des BKA, gibt sich mit dieser Erklärung nicht zufrieden.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)



Buch empfehlen

Bibliografie

E-Book

Preis € (D) 4,99
ISBN: 978-3-10-561964-3
lieferbar

336 Seiten,
FISCHER Digital
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Krimi/Thriller

  • Erin Kelly
»Vier.Zwei.Eins.«
  • Chevy Stevens
»Ich beobachte dich«
  • Brad Parks
»Kein falscher Schritt«
  • Kate Saunders
»Die Schatten von Freshley Wood«
  • Agustín Martínez
»Das Dorf der toten Herzen«
  • Linda Castillo
»Quälender Hass«
  • Nikos Milonás
»Kretische Feindschaft«
  • Klaus-Peter Wolf
»Rupert undercover - Ostfriesische Mission«
  • Jörg Maurer
»Am Tatort bleibt man ungern liegen«
  • Klaus-Peter Wolf
»Todesspiel im Hafen«
  • Kate Saunders
»Lavendelblauer Sommer in der Provence«
  • Pierre Lagrange
»Schatten der Provence«

Über Hans Herlin

Hans Herlin, geboren 1925 in Stadlohn/Westfalen, wurde im Zweiten Weltkrieg zur Luftwaffe eingezogen und zum Piloten ausgebildet. Er flüchtete in die Schweiz, kehrte nach Kriegsende jedoch nach Deutschland zurück. Nach Studium, Buchhandels- und Verlagslehre war er Lektor und Redakteur beim Stern. 1971 wurde er Verlagsleiter im Verlag Fritz Molden. Von 1977 an lebte Herlin in Frankreich. Er war Autor überaus erfolgreicher, zum Teil verfilmter ...

Mehr über Hans Herlin

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €