Ulla Lessmann Helenens gestörte Ruhe

Helenens gestörte Ruhe
 

Ulla Lessmann Helenens gestörte Ruhe

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Helene, klug, blond und elegant, hat sich ihr Leben prächtig eingerichtet: Sie verdient gut mit dem Schreiben von Pornos und genießt es, allein zu wohnen. Helene will vor allem ihre Ruhe. Nur hin und wieder langweilt sie sich, und so beschließt sie, Privatdetektivin zu werden. Gleich bei ihrem ersten Auftrag muß die kluge Blondine feststellen, daß es lebensgefährlich sein kann, andere Blondinen zu unterschätzen ...
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Taschenbuch

Preis € (D) 9,99 | € (A) 10,30
ISBN: 978-3-596-30168-3
lieferbar

96 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Unterhaltung

  • Debra Johnson
»Von A wie allein bis Z für zusammen«
  • Walid Nakschbandi
»Du und ich – Die Geschichte einer Freundschaft«
  • Lisa Keil
»Auf und mehr davon«
  • Simon Stålenhag
»Things from the Flood«
  • Barbara Wood
»Rote Sonne, schwarzes Land«
  • Orkun Ertener
»Was bisher geschah (und was niemals geschehen darf)«
  • Claudia Kaufmann
»Das Fräulein mit dem karierten Koffer«
  • Virginie Grimaldi
»Der Duft des Glücks ist stärker, wenn es regnet«
  • Catharina Ingelman-Sundberg
»Rente ist Blech, Klauen ist Gold«
  • Alexander Osang
»Die Leben der Elena Silber«
  • Barbara Wood
»Traumzeit«
  • Sabine Weigand
»Die englische Fürstin«

Über Ulla Lessmann

Ulla Lessmann, Journalistin und Diplom-Volkswirtin, wurde 1952 geboren. Sie arbeitete lange als Chefredakteurin einer politischen Monatszeitschrift in Bonn. Mehrere literarische Veröffentlichungen. Für ihre Satiren wurde sie u. a. mit dem EMMA-Journalistinnen-Preis und dem Satire-Preis der Stadt Herne ausgezeichnet.

Mehr über Ulla Lessmann

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €