Herbert Kühn Das Erwachen der Menschheit

Das Erwachen der Menschheit
 

Herbert Kühn Das Erwachen der Menschheit

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Professor Herbert Kühn gibt nicht nur eine Schilderung der Eiszeit, ihrer Menschen und ihrer Kultur, sondern erzählt gleichzeitig auch die spannende und geradezu dramatische Geschichte ihrer Wiederentdeckung.
An ›Das Erwachen der Menschheit‹ schließt Kühns Arbeit ›Der Aufstieg der Menschheit‹ an.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)



Buch empfehlen

Bibliografie

E-Book

Preis € (D) 14,99
ISBN: 978-3-10-560989-7
lieferbar

236 Seiten,
FISCHER Digital
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Geschichte/ Zeitgeschichte

  • Christoph Cornelißen
»Neue Fischer Weltgeschichte. Band 7«
  • Barton Gellman
»Der dunkle Spiegel – Edward Snowden und die globale Überwachungsindustrie«
  • Ute Frevert
»Mächtige Gefühle«
  • Eva von Redecker
»Revolution für das Leben«
  • Hermann Mückler
»Neue Fischer Weltgeschichte. Band 15«
  • Carol Leonnig

+
Philip Rucker
»Trump gegen die Demokratie – »A Very Stable Genius««
  • Daron Acemoglu

+
James A. Robinson
»Gleichgewicht der Macht«
  • Willibald Steinmetz
»Neue Fischer Weltgeschichte. Band 6«
  • Malte Fuhrmann
»Konstantinopel – Istanbul«
  • Ta-Nehisi Coates
»We Were Eight Years in Power«
  • Daniel Immerwahr
»Das heimliche Imperium«
  • Philippe Sands
»Rückkehr nach Lemberg«

Über Herbert Kühn

Herbert Kühn (1895–1980) hat sich besonders der prähistorischen Kunstforschung gewidmet und in seinem 1921 veröffentlichten Buch ›Die Malerei der Eiszeit‹ als einer der Ersten die Bedeutung dieser Kunstepoche dargestellt. Von 1946 bis 1959 war er Professor für Vor- und Frühgeschichte an der Universität Mainz.

Mehr über Herbert Kühn

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €