Herta Nagl-Docekal Feministische Philosophie

Ergebnisse, Probleme, Perspektiven

Feministische Philosophie
 

Herta Nagl-Docekal Feministische Philosophie

Ergebnisse, Probleme, Perspektiven

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Orientierender Überblick und kritische Zwischenbilanz – eine Untersuchung des State of the Art Feministischer Philosophie von Herta Nagl-Docekal, die erstmals im Jahr 2000 erschien.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)



Buch empfehlen

Bibliografie

Taschenbuch

Preis € (D) 19,99 | € (A) 20,60
ISBN: 978-3-596-31003-6
lieferbar

284 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Wissenschaft

  • Sheera Frenkel

+
Cecilia Kang
»Untitled«
  • Giorgio Agamben
»Der Gebrauch der Körper«
  • Binyamin Appelbaum
»Die Stunde der Ökonomen«
  • Robert Pfaller
»Die blitzenden Waffen«
  • »Grundrechte-Report 2020«
  • Martin Mosebach

+
Thomas Pletzinger

+
Teresa Präauer

+
Antje Rávik Strubel

+
Zsuzsa Bánk

+
Lars Brandt

+
Wilhelm Genazino

+
Olga Grjasnowa

+
Angelika Klüssendorf
»Stimmen einer Stadt«
  • Robert Gernhardt
»Der kleine Gernhardt«
  • Lisa Keil
»Hin und nicht weg«
  • Jan Wagner
»Die Live Butterfly Show«
  • Delphine Perret
»Björn und die weite Welt«
  • Lars Amend

+
Sven Gottschling
»Schmerz Los Werden«
  • Simon Stone
»Stücke«

Über Herta Nagl-Docekal

Herta Nagl-Docekal ist Professorin i. R. am Institut für Philosophie der Universität Wien.

Mehr über Herta Nagl-Docekal

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €