Lola Renn Hier stirbt keiner

Hier stirbt keiner
 

Lola Renn Hier stirbt keiner

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Annikas großer Bruder geht nach Amerika, ihre beste Freundin versteht sie nicht mehr, ihre Eltern streiten nur noch. Das ist der Anfang von einem heißen Sommer, in dem Dinge passieren, die Annikas vertraute Welt auf den Kopf stellen. Aber egal wie schlimm es sich anfühlt, hier stirbt schon keiner. Irgendwie kriegt Annika das schon hin. Und vielleicht hilft Chris ihr dabei, denn auf einmal ist er ein bisschen mehr als nur der beste Freund von ihrem Bruder. Eigentlich ist er sogar viel mehr.
Ein wunderschöner Roman über das Erwachsenwerden, nicht nur für heiße Sommerferientage!



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Paperback Preis € (D) 12,99 | € (A) 13,40
ISBN: 978-3-7335-0325-3
lieferbar

288 Seiten, Klappenbroschur
FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch
Ab 12 Jahren
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»Lola Renns Talent besteht besonders darin, auf scheinbar banalem Weg die Abgründe, die sich unterhalb der Oberfläche einer Teenager-Existenz auftun, zu beleuchten.«
Der Duft von Kaffee und Büchern, 22.06.2017

»Lola Renn erzählt ganz nah am Leben und gerade das macht den Roman so nachvollziehbar.«
Buchsichten, 23.07.2017

»..ich denke, dass Leser, die sich im gleichen Lebensabschnitt wie Annika befinden, sich in dem Buch sehr gut aufgehoben und verstanden fühlen.«
Tintenhain, 01.07.2017

»Ein super Sommerbuch.«
Badische Zeitung, 29.07.2017

»Mit Annika hat Lola Renn [...] eine Protagonistin erschaffen, die für viele junge Leserinnen Identifikationsfigur sein kann. Bei aller Normalität ist dieser Jugendroman etwas Besonderes.«
Angela Sommerberg, Kölner Stadt-Anzeiger, 04.08.2017

»Der Schluss gehört zu den schönsten und gleichzeitig gescheitesten in einem Jugendroman in diesem Jahr. ›Jedem Anfang wohnt ein Ende inne‹. «
Magalie Heißler, Titel Magazin, 10.09.2017

»Ein ausgesprochen gut gelungener ›Coming-of-Age‹-Roman, dem ich viele Leserinnen und Leser wünsche – Jugendliche ab etwa 13, 14 Jahren und Erwachsene gleichermaßen.«
Heike Brandt, Rundfunk Berlin Brandenburg, 15.09.2017

»Für Jung und Alt, ob im Sommer oder im Winter, die Lektüre dieser intensiv erzählten Coming of Age Geschichte wird keinen Leser kalt lassen.«
Alliteratus, 04.06.2018



Buchtipps

Ab 12 Jahren

  • Dagmar Bach
»Glück und los!«
  • John Boyne
»Der Junge auf dem Berg«
  • Steve Cole
»Young Bond – Rot wie Rache«
  • Marion Meister
»Julie Jewels - Mondsteinlicht und Glücksmagie«
  • Robert M. Sonntag
»Die Gescannten«
  • Connie Glynn
»Prinzessin undercover – Enthüllungen«
  • Steve Tasane
»Junge ohne Namen«
  • Dagmar Bach
»Zimt und verwünscht«
  • Lilly Axster
»Atalanta Läufer_in«
  • SparkofPhoenix
»SparkofPhoenix: Das ultimative Handbuch für alle Minecrafter. Neues Profi-Wissen«
  • Marion Meister
»Julie Jewels - Silberglanz und Liebesbann«
  • Connie Glynn
»Prinzessin undercover – Geheimnisse«

Kinderbuch

  • Fabian Lenk
»Gefangen in der Welt der Würfel. Die Armee der Wither. Ein Abenteuer für Minecrafter«
  • Lauren Child
»Ruby Redfort – Giftiger als Schlangen«
  • Fabian Lenk
»Gefangen in der Welt der Würfel. Der Schatz des Enderdrachen. Ein Abenteuer für Minecrafter«
  • Valija Zinck
»Drachenleuchten«
  • Dagmar Bach
»Glück und los!«
  • THiLO
»Duden Leseprofi – Sherlock Junior und die Raben vom Tower of London«
  • Tanya Stewner

+
Marlene Jablonski
»Liliane Susewind – Ein Eichhörnchen hat's eilig«
  • Christian Tielmann
»Duden Leseprofi - Die tollste Schultüte der Welt, Erstes Lesen«
  • Lucy Cousins
»Kleiner Fisch. Ein Fingerpuppenbuch«
  • Chris Priestley
»Modermoor Castle 2 – Die Retter des vergessenen Schatzes«
  • Ulrike Holzwarth-Raether

+
Ute Müller-Wolfangel
»Duden Leseprofi – 2-Minuten-Leserätsel: Mein erster Lesewortschatz. Magisches und Zauberhaftes. 40 allererste Leseaufgaben«
  • Alexander Steffensmeier
»Das Lieselotte Badepaket«

Über Lola Renn

Lola Renn wuchs in Berlin und Salt Lake City (USA) auf. Sie studierte Kunst und illustrierte Kinderbücher, bevor sie mit dem Schreiben anfing. 2013 erschien ihr Roman Drei Songs später. Seit einem Jahr arbeitet sie anonym an einem Musikblog.

Mehr über Lola Renn

Lola Renn
Foto: Jutta Panke

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €