Lola Renn Hier stirbt keiner

Hier stirbt keiner
 

Lola Renn Hier stirbt keiner

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Annikas großer Bruder geht nach Amerika, ihre beste Freundin versteht sie nicht mehr, ihre Eltern streiten nur noch. Das ist der Anfang von einem heißen Sommer, in dem Dinge passieren, die Annikas vertraute Welt auf den Kopf stellen. Aber egal wie schlimm es sich anfühlt, hier stirbt schon keiner. Irgendwie kriegt Annika das schon hin. Und vielleicht hilft Chris ihr dabei, denn auf einmal ist er ein bisschen mehr als nur der beste Freund von ihrem Bruder. Eigentlich ist er sogar viel mehr.
Ein wunderschöner Roman über das Erwachsenwerden, nicht nur für heiße Sommerferientage!



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Paperback

Preis € (D) 12,99 | € (A) 13,40
ISBN: 978-3-7335-0325-3
lieferbar

288 Seiten, Klappenbroschur
FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch
Ab 12 Jahren
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»Lola Renns Talent besteht besonders darin, auf scheinbar banalem Weg die Abgründe, die sich unterhalb der Oberfläche einer Teenager-Existenz auftun, zu beleuchten.«
Der Duft von Kaffee und Büchern, 22.06.2017

»Lola Renn erzählt ganz nah am Leben und gerade das macht den Roman so nachvollziehbar.«
Buchsichten, 23.07.2017

»..ich denke, dass Leser, die sich im gleichen Lebensabschnitt wie Annika befinden, sich in dem Buch sehr gut aufgehoben und verstanden fühlen.«
Tintenhain, 01.07.2017

»Ein super Sommerbuch.«
Badische Zeitung, 29.07.2017

»Mit Annika hat Lola Renn [...] eine Protagonistin erschaffen, die für viele junge Leserinnen Identifikationsfigur sein kann. Bei aller Normalität ist dieser Jugendroman etwas Besonderes.«
Angela Sommerberg, Kölner Stadt-Anzeiger, 04.08.2017

»Der Schluss gehört zu den schönsten und gleichzeitig gescheitesten in einem Jugendroman in diesem Jahr. ›Jedem Anfang wohnt ein Ende inne‹. «
Magalie Heißler, Titel Magazin, 10.09.2017

»Ein ausgesprochen gut gelungener ›Coming-of-Age‹-Roman, dem ich viele Leserinnen und Leser wünsche – Jugendliche ab etwa 13, 14 Jahren und Erwachsene gleichermaßen.«
Heike Brandt, Rundfunk Berlin Brandenburg, 15.09.2017

»Für Jung und Alt, ob im Sommer oder im Winter, die Lektüre dieser intensiv erzählten Coming of Age Geschichte wird keinen Leser kalt lassen.«
Alliteratus, 04.06.2018



Buchtipps

Ab 12 Jahren

  • SparkofPhoenix
»SparkofPhoenix: Neues Minecraft-Wissen zum Dorf-Update«
  • Connie Glynn
»Prinzessin undercover – Entscheidungen«
  • Shannon Dunlap
»we will fall«
  • Liz Kessler
»Meine Liebe ist jetzt«
  • Sarah Moore Fitzgerald
»Das Apfelkuchenwunder oder Die Logik des Verschwindens«
  • »Kennst du das? Im Wald«
  • Kim Kestner
»Heaven's End – Wen die Geister lieben«
  • »Duden 12+: Mein allererstes Fingerspurenbuch Erste Zahlen«
  • Dagmar Bach
»Glück und los!«
  • Steve Cole
»Young Bond – Rot wie Rache«
  • THiLO

+
Juul Adam Petry
»Die Flucht aus Faded Factory«
  • Robert M. Sonntag
»Die Gescannten«

Kinderbuch

  • »Kennst du das? Die Zootiere«
  • »Kennst du das? Meine bunte Spiel-und-Lern-Box«
  • Lilly Axster
»Atalanta Läufer_in«
  • Antje Herden
»Wir Buddenbergs - Das Geheimnis vor der Tür«
  • Chris Priestley
»Modermoor Castle – Die Jagd nach dem verschwundenen Löffel«
  • Taylor Garland
»Ein wuscheliges Weihnachtswunder«
  • Luise Holthausen
»Wie Jule einen Zwilling erfand und ihn nicht mehr loswurde«
  • Marcin Szczygielski
»Hinter der blauen Tür«
  • Jessica Brody
»Einmal Teenie und zurück«
  • Marion Meister
»Julie Jewels - Silberglanz und Liebesbann«
  • Guido van Genechten
»Das große Töpfchen-Konzert«
  • Luigi Gagbirne
»LOL – Das meiste Witzebuch der Welt«

Über Lola Renn

Lola Renn wuchs in Berlin und Salt Lake City (USA) auf. Sie studierte Kunst und illustrierte Kinderbücher, bevor sie mit dem Schreiben anfing. 2013 erschien ihr Roman Drei Songs später. Seit einem Jahr arbeitet sie anonym an einem Musikblog.

Mehr über Lola Renn

Lola Renn
Foto: Jutta Panke

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €