Alice Munro Himmel und Hölle

Neun Erzählungen

Originalsprache: Englisch
Himmel und Hölle
 

Alice Munro Himmel und Hölle

Neun Erzählungen

Originalsprache: Englisch
lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Nobelpreis für Literatur 2013

In neun Geschichten, die vordergründig alltäglich-harmlos wirken wie ein Kinderspiel, lässt Alice Munro rätselvolle Beziehungen und verdrängte Schuld aufblitzen. Sie erzählt von bestürzend kühnen Momenten des Ausbrechens aus dem eigenen Leben: das ist der Stoff, aus dem ihre Erzählungen sind.
Die Geschichten entführen den Leser an jenen einzigartigen Ort, an dem eine unerwartete Wendung den Bogen eines ganzen Lebens zum Aufleuchten bringen kann.



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Erzählung/en

Taschenbuch

Preis € (D) 9,95 | € (A) 10,30
ISBN: 978-3-596-15707-5
lieferbar

384 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Zeitgenössische Literatur (intern.)

  • Roberto Bolaño
»Chilenisches Nachtstück«
  • Regina Porter
»Die Reisenden«
  • J.M. Coetzee
»Der Tod Jesu«
  • J.M. Coetzee
»Die Kindheit Jesu«
  • Eric-Emmanuel Schmitt
»Die zehn Kinder, die Frau Ming nie hatte«
  • Ismail Kadare
»Geboren aus Stein«
  • David Byrne
»Wie Musik wirkt«
  • Roberto Bolaño
»Monsieur Pain«
  • Jorge Bucay
»Was Märchen über dich erzählen«
  • Gabriel García Márquez
»Hundert Jahre Einsamkeit«
  • Jane Austen
»Emma«
  • Christina Dalcher
»Vox«

Über Alice Munro

Alice Munro, geboren 1931 in Wingham, Ontario, ist eine der bedeutendsten Autorinnen der Gegenwart. Sie erhielt 2013 die höchste Auszeichnung für Literatur, den Nobelpreis. Ihr umfangreiches erzählerisches Werk wurde bereits zuvor mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem Giller Prize, dem Book Critics Circle Award und dem Man Booker International Prize. Alice Munro lebt in Ontario, Kanada. Im Fischer Taschenbuch Verlag liegen vor: ...

Mehr über Alice Munro

Alice Munro
Foto: Derek Shapton

Video

+
hundertvierzehn.de
0 Artikel  0 €