Horst Bosetzky Brennholz für Kartoffelschalen

Roman eines Schlüsselkindes

Brennholz für Kartoffelschalen
 

Horst Bosetzky Brennholz für Kartoffelschalen

Roman eines Schlüsselkindes

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Horst Bosetzky – unter dem Kürzel „-ky” auch als Krimiautor ein Begriff – hat mit ›Brennholz für Kartoffelschalen‹ den Roman der Nachkriegszeit geschrieben.

Mit dem Jungen Manfred, seiner Familie und seinen Klassenkameraden läßt Bosetzky eine fast schon vergessene Welt wieder lebendig werden – eine karge und oftmals bedrohliche Welt, aber auch eine Welt voller Aufregung und unwiederbringlicher Abenteuer.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

E-Book

Preis € (D) 4,99
ISBN: 978-3-10-560249-2
lieferbar

380 Seiten,
FISCHER Digital
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Unterhaltung

  • Debra Johnson
»Von A wie allein bis Z für zusammen«
  • Walid Nakschbandi
»Du und ich – Die Geschichte einer Freundschaft«
  • Lisa Keil
»Auf und mehr davon«
  • Simon Stålenhag
»Things from the Flood«
  • Barbara Wood
»Rote Sonne, schwarzes Land«
  • Orkun Ertener
»Was bisher geschah (und was niemals geschehen darf)«
  • Claudia Kaufmann
»Das Fräulein mit dem karierten Koffer«
  • Virginie Grimaldi
»Der Duft des Glücks ist stärker, wenn es regnet«
  • Catharina Ingelman-Sundberg
»Rente ist Blech, Klauen ist Gold«
  • Alexander Osang
»Die Leben der Elena Silber«
  • Barbara Wood
»Traumzeit«
  • Sabine Weigand
»Die englische Fürstin«

Über Horst Bosetzky

Horst Bosetzky (-ky), Professor für Soziologie, wurde vor allem mit seinen Kriminalromanen bekannt – aber auch als Autor von Jugendbüchern, Hör- und Fernsehspielen und Romanen.

Mehr über Horst BosetzkyZur Autoren-Webseite

Horst Bosetzky
Foto: Jonas Maron
0 Artikel  0 €