Isabella Rau Männer und andere Ballaststoffe

Männer und andere Ballaststoffe
 

Isabella Rau Männer und andere Ballaststoffe

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

»Pointierte Dialoge, unkonventionell und bilderreich: Man hat beim Lesen das Gefühl, eine gelungene Filmkomödie anzuschauen. Macht Spaß!« Annette Frier

Hallo Leben, ich habe etwas Dummes gemacht. Du erinnerst dich doch noch an den smarten Lukas, oder? Der Typ, der mich vor Ewigkeiten so schmählich verlassen hat? Jetzt hat er mir eine E-Mail geschrieben. Ob es mir gutgehe, fragt er. Na, was soll ich da schon sagen – die Wahrheit? Dass meine Tochter zu einem Youtuber nach Kanada abhauen möchte? Dass sich mein Müsli-Business mehr schlecht als recht entwickelt? Dass meine zweite Ehe auch schon akut reparaturbedürftig ist? Nicht mit mir! Ich habe ihm geantwortet und könnte dabei ganz eventuell ein winziges bisschen übertrieben haben. Und nun steht er auf einmal vor meiner Tür! Hilfe!
Deine Nina

Ein Pointenfeuerwerk – originell, übermütig und urkomisch



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Taschenbuch

Preis € (D) 9,99 | € (A) 10,30
ISBN: 978-3-596-70155-1
lieferbar

368 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»Amüsant!«
Woman, 20.04.2018



Buchtipps

Frauenromane

  • Susanne Fröhlich
»Verzogen«
  • Kristín Marja Baldursdóttir
»Das Echo dieser Tage«
  • Mary Kay Andrews
»Zweimal Herzschlag, einmal Liebe«
  • Sue Moorcroft
»Mistelzweigzauber«
  • Patricia Koelle
»Der Himmel zu unseren Füßen«
  • Judith Pinnow
»Die Prophezeiung der Giraffe«
  • Elke Vesper
»Die Frauen der Wolkenraths«
  • Elke Vesper
»Verlust und Aufbruch«
  • Barbara Wood
»Wohin dein Traum dich führt«
  • Leonie Lastella
»Nordsternfunkeln«
  • Renée Carlino
»Denkst du manchmal noch an mich?«
  • Cecelia Ahern
»So klingt dein Herz«

Unterhaltung

  • Lisa Keil
»Hin und nicht weg«
  • Peter Prange
»Eine Familie in Deutschland«
  • Sabine Weigand
»Die Manufaktur der Düfte«
  • Marie Force
»Meine Hand in deiner«
  • Charles Bukowski
»Keinem schlägt die Stunde«
  • Björn Kern
»Einmal noch Marseille«
  • Paige Toon
»Wer, wenn nicht du?«
  • Marie Reiners
»Frauen, die Bärbel heißen«
  • Sandra Gulland
»Joséphine und Napoléon«
  • Viola Shipman
»Weil es dir Glück bringt«
  • Debra Johnson
»Nur wer den Kopf hebt, sieht die Sonne«
  • Mary Kay Andrews
»Liebe und andere Notlügen«

Über Isabella Rau

Isabella Rau liebt es, die mehr oder weniger liebenswerten Schrullen ihrer Mitmenschen zu beobachten und kreativ zu verarbeiten. Wenn sie ihre Romanfiguren nicht gerade in neue schräge Situationen stürzt, arbeitet sie als Werbetexterin. Sie hat einen Sohn und lebt in Wien.

Mehr über Isabella Rau

Isabella Rau
(c) Stefan Schweiger

Mehr zu diesem Buch

0 Artikel  0 €