Isländersagas Texte und Kontexte Isländersagas Texte und Kontexte
Isländersagas Texte und Kontexte
Jetzt bestellen

Isländersagas Texte und Kontexte

In der europäischen Literatur sind die Sagas einzig: Nirgendwo im Mittelalter entstand eine solch spannende, in der Volkssprache abgefasste Erzählliteratur wie auf Island. Dashiel Hammet hat auf ihre Dialoge gelauscht, Borges bewunderte ihren zynische Realismus, und ihre Gegenwärtigkeit verblüfft: Betritt man heute die Landschaft ihrer Schauplätze, scheinen nur die alten Helden zu fehlen. Erzählt wird in den Isländersagas vom Leben der ersten Siedler auf der Insel, von der ersten Landnahme, ihren Hofgründungen, Familienfehden und Rechtsstreitigkeiten - und natürlich von ihren Fahrten, die nach Schottland, Grönland und bis nach Amerika führten.
Die Edition ist eines der ehrgeizigsten Neuübersetzungsprojekte der letzten Jahrzehnte und schließt eine lange als schmerzlich empfundene Lücke. Die Texte stammen von den besten literarischen Übersetzern und wurden von führenden Skandinavisten ediert. Islands wichtigster Beitrag zur Weltliteratur wird damit dem deutschen Lesepublikum neu zugänglich gemacht.

Erscheinungstermin: 09.09.2011

Hier bestellen

  • Amazon
  • Gelo
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Thalia
  • Shopdaheim
  • Verlag: S. FISCHER
  • Erscheinungstermin: 09.09.2011
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 328 Seiten
  • ISBN: 978-3-10-007626-7
Book Cover
Isländersagas Texte und Kontexte

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher